WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Christian Schlesiger Ressortleiter Unternehmen & Märkte

Christian Schlesiger, Jahrgang 1973, studierte in Freiburg Volkswirtschaftslehre und startete in den Journalismus mit einem Volontariat bei Gruner+Jahr. Er schrieb für die "Financial Times Deutschland", "Börse Online", "Impulse" und "Capital" – dort arbeitete er auch vier Jahre als Redakteur im Ressort "Management & Karriere". Seit 2006 recherchiert und schreibt er für die WirtschaftsWoche. Seine Themen: Verkehrs-, Bildungs- und Forschungspolitik. Seit vielen Jahren beschäftigt er sich zudem mit der Deutschen Bahn, die er in seinem Blog "Train-Spotting" auch abseits der Heft-Geschichten analysiert. Anfang 2010 erschien sein Buch "Deutschland: sehr gut - Wir sind viel besser als wir denken!" (mit Co-Autor Marcus Werner). Zudem ist er Leiter des Unternehmensressorts.

Mehr anzeigen
Christian Schlesiger - Ressortleiter Unternehmen & Märkte

Clemens Tönnies und Andreas Ruff „Unser Spielplatz war die Wurstküche“

Premium
Unternehmenschef Clemens Tönnies und Vize Andres Ruff über die Angriffe von Ökorebellen gegen den Schweineschlachter Tönnies, Tierwohl im Stall, neue Konsumgewohnheiten und den Familienzwist.
Interview von Mario Brück, Christian Schlesiger und Peter Steinkirchner

Deutsche Bahn Lutz bekräftigt Paradigmenwechsel

Gewinnmaximierung war gestern. Bahnchef Richard Lutz will künftig Güte vor Geld stellen. Die Kunden könnten langfristig profitieren - wenn der Plan wirklich aufgeht.
von Christian Schlesiger

Scooter-Anbieter Coup gibt auf Sharingdienste in der Krise

Der Fahrdienst Uber, der Scooter-Anbieter Coup und das Tretroller-Start-up Circ kämpfen mit wirtschaftlichen Problemen. Geteilte Mobilität stößt auffallend oft an seine Grenzen. Mangelnde Nachfrage ist nicht das Problem.
von Christian Schlesiger

Trennung von Bahn-Finanzvorstand Doll Unwürdiges Staatstheater um die Deutsche Bahn

Der Chef der Deutschen Bahn bekommt die operativen Probleme nicht in den Griff. Der Finanzvorstand wird zum Jahresende aussortiert. Ausgerechnet jetzt, wo die Bahn zeigen sollte, was in ihr steckt.
von Christian Schlesiger

Neue Bahn-Hoffnung Der fragwürdige Erfolg von BVG-Chefin Nikutta

Premium
Sigrid Nikutta, Chefin des Berliner Nahverkehrsbetreibers BVG, ist die neue Hoffnung für die Deutsche Bahn. Ihre Hauptstadt-Bilanz fällt weniger ruhmvoll aus. Nun macht auch noch ihr Bruder Ärger.
von Christian Schlesiger

Deutsche Bahn „Wir müssen Defizite im Management in den Griff kriegen“

Alexander Kirchner, Chef der mächtigen Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) und Vize im Aufsichtsrat der Deutsche Bahn, über Bahnchef Richard Lutz, strategische Fehler und die Zukunft der Güterbahn.
Interview von Christian Schlesiger

Deutsche Bahn Frauenpower im Staatskonzern

Premium
Zwei Managerinnen sollen bei der Deutschen Bahn schaffen, woran ihre männlichen Kollegen gescheitert sind: Züge ohne Fehler auf die Strecke bringen und die Güterbahn sanieren. Gelingt ihnen der Neuanfang?
von Christian Schlesiger

Bahn-Chef Richard Lutz Der viel zu nette Klimaretter

Premium
Die Greta-Welle hat der Bahn Milliarden an Steuergeldern beschert. Ob Lutz sie damit zukunftsfähig machen kann, ist fraglich – zumal im Vorstand ein Machtkampf tobt.
von Christian Schlesiger

Clevershuttle-Gründer prangert Bürokratie an „Frankfurt ist lethargisch“

Premium
Clevershuttle bietet ökologische Sammelfahrten in Großstädten an. Gründer Bruno Ginnuth über den Rückzug aus drei Städten, die Konkurrenz, behäbige Behörden und warum das Geschäftsmodell trotzdem funktionieren wird.
Interview von Christian Schlesiger

Zeiss-Chef Michael Kaschke „Wie Chinesen an Probleme herangehen, ist für einen deutschen Ingenieur oft unorthodox“

Premium
Forschen Chinesen anders als Deutsche? Und wie arbeitet Zeiss in und mit China? Chef Michael Kaschke über Forschung in Shanghai, Repressalien in Hongkong – und das Zeiss-Objektiv auf dem Mond.
Interview von Christian Schlesiger
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10