WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Christian Schlesiger Ressortleiter Unternehmen

Christian Schlesiger ist seit Januar 2019 Co-Leiter des Ressorts Unternehmen. Er studierte Volkwirtschaftslehre in Freiburg, absolvierte ein Volontariat bei Gruner+Jahr und schreibt seit 2006 für die WirtschaftsWoche – zunächst für das Ressort Management, dann Unternehmen und Politik. Von 2013 bis 2018 war er Hauptstadtkorrespondent in Berlin, 2016 coverte er die US-Wahl. Anfang 2010 veröffentlichte er als Co-Autor das Buch „Deutschland: sehr gut – Wir sind viel besser als wir denken!“.

Mehr anzeigen
Christian Schlesiger - Ressortleiter Unternehmen

Welthandel „Frau Baerbock, stärken Sie den Freihandel“

Der neue Außenhandels-Präsident Dirk Jandura über wacklige Lieferketten und die Gefahren der Deglobalisierung, den richtigen Umgang mit China – und seine Erwartungen an die künftige grüne Außenministerin.
Interview von Christian Schlesiger und Max Haerder

Schmutzige Wäsche „Zalando lebt gut von einem Modell, das nicht mehr tragbar ist“

Kaum ein deutsches Digitalunternehmen ist so erfolgreich wie Zalando. Doch Europas größter Modeversender gerät zunehmend unter Druck – nicht nur von Umweltaktivisten. Neue Initiativen sollen die Kritiker besänftigen.
von Christian Schlesiger und Stephan Knieps

Mediziner besorgt Wirken Corona-Medikamente noch bei Omikron?

Sollte sich die Coronavirus-Variante Omikron durchsetzen, hätte dies nicht nur Folgen für Impfstoffe. Auch Medikamente könnten einen Teil ihres Nutzens verlieren – dann wären die Pillen-Pläne der Pharmafirmen gefährdet.
von Christian Schlesiger

Blick hinter die Zahlen #92 – Nahverkehr Ist das deutsche Erfolgsmodell im Nahverkehr am Ende?

Der Bund bezahlt, die Länder bestellen. Bislang galt der Nahverkehr auf der Schiene als Erfolg. Doch S-Bahn-Betreiber und Regionalbahnen kämpfen mit wirtschaftlichen Problemen. Worauf es jetzt ankommt.
von Christian Schlesiger

Milliardenmarkt im Kampf gegen Corona Wer gewinnt den Poker um die Corona-Milliarden?

Pharmakonzerne, Biotech-Start-ups und Hightechfirmen setzen mit riesigem Einsatz auf das Geschäft mit der Pandemie. Deutschland spielt vorne mit, hat aber einen Nachteil.
von Julian Heißler, Anja Holtschneider, Jürgen Salz, Christian Schlesiger und Silke Wettach

Koalitionsvertrag Die Ampel steht – und für diese Unternehmen lohnt ein genauer Blick ins Programm

Die Ampel-Koalitionäre haben sich auf weitreichende Änderungen in der Wirtschaftspolitik geeinigt. Das trifft konkret einige große Unternehmen von Deutsche Bahn bis Thyssenkrupp. Wen die Beschlüsse am härtesten treffen.
von Jacqueline Goebel, Florian Güßgen, Rüdiger Kiani-Kreß, Christian Schlesiger und Lukas Zdrzalek

Betrug mit Impfpässen und Schnelltests So wehrt sich der Staat gegen Corona-Kriminelle

Die Corona-Kriminalität boomt. Betrüger verkaufen gefälschte Impfzertifikate im Darknet oder rechnen Schnelltests falsch ab. Der Staat hat die Kontrollen nun verschärft – und legt offen, wo am meisten betrogen wird.
von Jannik Deters und Christian Schlesiger

Corona Das Millionengeschäft mit den Schnelltests

Die Politik setzt auf 3G- und 2G-Regeln zur Bekämpfung der Pandemie – und kostenlose Bürger-Schnelltests. Die Hersteller der Kits profitieren vom Run auf die Tests – aber nicht jedes Produkt kann überzeugen.
von Christian Schlesiger und Jürgen Salz

Coronapandemie 3G-Pflicht im Zug: mehr Chaos als Kontrolle?

SPD, Grüne und FDP bringen die 3G-Pflicht in Zügen ins Spiel – so wie in Frankreich. Dort nehmen Passagiere die Regelung in Kauf, in Deutschland regt sich Widerstand. Wer soll das alles kontrollieren?
von Christian Schlesiger, Sonja Álvarez und Karin Finkenzeller

Symrise-Parfümeur Marc vom Ende „Der Aufbau von 4711 ist sehr gut gemacht“

Der Chemiekonzern Symrise liefert Geruchsstoffe für Produkte aller Art – und wächst seit Jahren. Senior-Parfümeur Marc vom Ende über typisch deutsche Düfte, den Einfluss der Migration und Zahnpasta mit Zimtgeschmack.
Interview von Christian Schlesiger
Seite 1 von 100
Seite 1 von 100