WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Christoph Abeln Rechtsanwalt

Dr. Christoph Abeln ist Fachanwalt für Arbeitsrecht und seit vielen Jahren auf die Vertretung von Managern und leitenden Angestellten spezialisiert. Er kennt die fiesen Tricks der Unternehmen.

Mehr anzeigen
Christoph Abeln - Rechtsanwalt

Serie Arbeitsrecht Wenn Arbeitgeber bei Aufhebungsverhandlungen tricksen

Unternehmen sind raffiniert, wenn sie sich von Führungskräften trennen möchten. Wie sie Managern die Kündigungsfrist unrechtmäßig verkürzen.
Gastbeitrag von Christoph Abeln und Claudia Tödtmann

Serie Arbeitsrecht Wenn Arbeitgeber fristlos kündigen – ohne Grund

Unternehmen greifen immer öfter zu Tricks, wenn sie sich von Führungskräften trennen möchten. Mitunter überrumpeln sie die Angestellten mit einer fristlosen Kündigung - und kochen ihn dann weich. Ein Gastbeitrag.
Gastbeitrag von Christoph Abeln und Claudia Tödtmann

Serie Arbeitsrecht Wenn Arbeitgeber kranken Führungskräften das Gehalt stoppen

Unternehmen greifen immer öfter zu Tricks, wenn sie sich von Führungskräften trennen möchten. Mitunter stoppen sie erkrankten Managern einfach mal das Gehalt zu stoppen.
von Christoph Abeln und Claudia Tödtmann

Serie Arbeitsrecht Wenn Unternehmen Vertriebler unsichtbar machen

Unternehmen greifen immer öfter zu Tricks, um sich von Führungskräften zu trennen. Häufig ist die Strategie nicht gleich erkennbar. Dieses Mal die Masche, Vertriebsleute von ihren Geschäftskontakten abzuschneiden.
Gastbeitrag von Christoph Abeln und Claudia Tödtmann

Serie Arbeitsrecht Die Falle der schwammigen Direktive

Unternehmen greifen gern zu Tricks, wenn sie sich von unliebsam gewordenen Führungskräften trennen möchten. In diesem Teil der Serie schildert Anwalt Abeln, wie ungenaue Vorgaben Angestellte aufs Glatteis führen.
Gastbeitrag von Christoph Abeln und Claudia Tödtmann

Serie Arbeitsrecht Führungskräfte mit geänderten Berichtslinien ausbooten

Ändert der Arbeitgeber kurzerhand die Berichtslinien, sind Manager plötzlich isoliert, stehen ohne Aufgaben und ohne Team da. Das kann eine Methode sein, die Führungskräfte loszuwerden.
Gastbeitrag von Christoph Abeln und Claudia Tödtmann

Serie Arbeitsrecht Erniedrigt vor den Augen der Mitarbeiter

Unternehmen greifen immer öfter zu Tricks, wenn sie sich von hochrangigen Mitarbeitern trennen möchten. Blamieren sie beispielsweise eine Führungskraft in großer Runde, kann das eine Methode sein, sie loszuwerden.
Gastbeitrag von Claudia Tödtmann und Christoph Abeln

Serie Arbeitsrecht Wenn man über Nacht weit weg versetzt wird

Aus der Trickkiste der Unternehmen: Versetzen Arbeitgeber eine Führungskraft von heute auf morgen an einen weit entfernten Arbeitsort, kann das eine Methode sein, sie loszuwerden.
Gastbeitrag von Christoph Abeln und Claudia Tödtmann

Serie Arbeitsrecht Wenn Chefs nicht zu schaffende Aufgaben aufbürden

Unternehmen greifen immer öfter zu Tricks, wenn sie sich von Führungskräften trennen möchten. Menschen-unmögliche Mammutaufgaben können ein Weg sein, den unliebsamen Angestellten loszuwerden.
Gastbeitrag von Christoph Abeln und Claudia Tödtmann

Serie Arbeitsrecht Wie Angestellte in die Coaching-Falle gelockt werden

Unternehmen greifen immer öfter zu Tricks, wenn sie sich von Führungskräften trennen möchten. Schon ein einfaches "Coaching" kann zur Falle werden.
Gastbeitrag von Christoph Abeln und Claudia Tödtmann
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2