WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Daniel Goffart Ressortleiter

Jahrgang 1961, Jura-Studium in Bonn und Berlin, Anwaltszulassung 1991, Rechtsabteilung Ullstein-Verlag.
1992 politischer Redakteur bei der Berliner Morgenpost, Parlamentskorrespondent in Bonn.
1996 bis 2004 Korrespondent und Vize-Büroleiter Handelsblatt, bis 2007 Bevollmächtigter des Vorstands der Deutschen Telekom AG, seit 1. Februar 2008 Rückkehr zum Handelsblatt.

Journalismus ist halt doch der spannenste Beruf, vor allem an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Politik!

Mehr anzeigen
Daniel Goffart - Ressortleiter

Handwerks-Präsident Kentzler „Wir können nicht mit großen Scheinen winken“

Immer mehr Deutsche wandern aus. Nicht nur die Wissenschaft, sondern auch das Handwerk plagen inzwischen Nachwuchssorgen. Handwerks-Präsident Otto Kentzler fordert Betriebe auf, „wie die Löwen“ um Bewerber zu kämpfen.
von Daniel Goffart

Biographie Berthold Beitz - die Macht bei Thyssen-Krupp

Joachim Käppner schreibt spannend über Berthold Beitz. Eine Rezension der Biographie über einen großen Mann der deutschen Wirtschaft.
von Daniel Goffart

Josef Ackermann „Sehe ich traurig und enttäuscht aus?“

Josef Ackermann wechselt nicht in den Aufsichtsrat der Deutschen Bank - und lächelt trotzdem. Der Bankchef gibt sich am Abend nach seiner Ankündigung keine Blöße. Auch Wolfgang Schäuble ist zufrieden.

G20-Gipfel Europa setzt Griechenland Ultimatum

Merkel und Sarkozy setzen Papandreou die Pistole auf die Brust: Die Volksabstimmung soll schon am 5.12. stattfinden und über den Austritt Griechenlands aus der Eurozone entscheiden.
von Daniel Goffart

G20-Treffen Ökonomen fordern eine globale Schuldenbremse

Die Staats- und Regierungschefs der G20 treffen sich in Cannes um Schuldenabbau und Bankenreformen zu diskutieren. Ökonomen fordern Ergebnisse - doch schon im Vorfeld gibt es Streit.
von Daniel Goffart

„Er kann es“ Schmidts Ritterschlag für Steinbrück

Zwei Weltversteher im Paarlauf: Altkanzler Helmut Schmidt empfiehlt Ex-Finanzminister Peer Steinbrück im gemeinsamen Buch für Höheres. Nämlich für die Kanzlerkandidatur. Warum? Weil er's kann.
von Heike Anger, Daniel Goffart und Gabor Steingart

Brüderle im Interview „Wir können nicht alles an einem Abend lösen"

FDP-Fraktionschef Brüderle ist besorgt um die Wirtschaft. Beim Koalitionsgipfel will er deshalb ein Paket schnüren. Seine Ziele: Das Wachstum im eigenen Land stabilisieren und die Wettbewerbsfähigkeit erhalten.
von Thomas Sigmund und Daniel Goffart

Bededikt XVI. in Deutschland Der Freiheit Grenzen ziehen

Seit der Industrialisierung haben die Päpste regelmäßig die Auswüchse der Märkte und der Wirtschaft  kritisiert. Papst Benedikt XVI. mahnt im Bundestag Respekt vor den Grenzen der Freiheit an.
von Daniel Goffart