WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Daniel Goffart Chefreporter

Daniel Goffart, Jahrgang 1961, studierte Rechtswissenschaften in Bonn, absolvierte nach dem ersten juristischen Staatsexamen ein Volontariat bei der „Aachener Zeitung“ und erlebte danach in Berlin als Rechtsreferendar den Mauerfall. Nach zweitem Staatsexamen und Anwaltszulassung kurze Station bei der Rechtsabteilung des Ullstein-Verlags, danach zog ihn die Aufbruchstimmung in Berlin und den neuen Bundesländern zurück in den Journalismus. Als Reporter der „Berliner Morgenpost“ reiste er kreuz und quer durch den „wilden Osten“ ehe er schließlich als Korrespondent an den damaligen (Noch)-Regierungssitz Bonn wechselte, wo er ab 1994 für das „Handelsblatt“ arbeitete. 1999 ging es zurück in die neue Hauptstadt Berlin. Es folgten 2004 vier Jahre Konzernerfahrung bei der Deutschen Telekom als Bevollmächtigter für Politik und Regulierungsstrategie. 2008 Rückkehr zum „Handelsblatt“, dort Ressortleiter Wirtschaft & Politik, 2012 Wechsel zum Nachrichtenmagazin „Focus“ als Leiter Hauptstadtredaktion. Seit August 2020 Chefreporter der „WirtschaftsWoche“ in Berlin. Diverse Buchveröffentlichungen, unter anderem Biografien über Peer Steinbrück und Ursula von der Leyen. Sein letztes Buch „Das Ende der Mittelschicht – Abschied von einem deutschen Erfolgsmodell“ stand 2019 auf der Shortlist für das beste Wirtschaftsbuch des Jahres.

Mehr anzeigen
Daniel Goffart - Chefreporter

Koalitionsbildung Der Weg der Grünen zur Union ist kürzer als der Weg der FDP zur SPD

Christian Lindner will Annalena Baerbock und Robert Habeck von Jamaika überzeugen. Er hat bereits vor dem ersten Treffen am Mittwoch einige Angebote im Gepäck.
von Daniel Goffart

Keine Chance für Rot-Rot-Grün Das Gespenst des Linksbündnisses ist tot

Die Union liegt dicht bei der SPD – und es wird keine Mehrheit für Rot-Grün-Rot geben. Laschet kann Jamaika anpeilen, denn das Linksbündnis fällt als Drohkulisse für Scholz aus.
Kommentar von Daniel Goffart

Armin Laschet und die Kanzlerschaft Das sind die 3 Szenarien für die CDU nach der Wahl

In der Union brodelt es, Putschgerüchte machen die Runde. Aber Armin Laschet kann auch hinter den Erwartungen zurückbleiben und doch ans Ziel kommen. Was unmittelbar nach den Wahlen in Unionskreisen geschehen könnte.
von Daniel Goffart

Aus Angst vor der Inflation IG-Metall-Chef fordert eine „ordentliche Erhöhung statt Reallohnverluste“

Die Gewerkschaften wollen die steigende Inflation bei der nächsten Tarifrunde ausgleichen. Droht eine Lohn-Preis-Spirale?
von Daniel Goffart

Röttgen zum geplatzten U-Boot-Deal „Die Prioritäten der USA verschieben sich“

Der U-Boot-Streit zwischen den USA und Frankreich spitzt sich zu. Welche Folgen hat das Zerwürfnis für die Nato und Europas Rüstungsindustrie? CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen erklärt die Hintergründe.
Interview von Daniel Goffart

Bundestagswahlkampf 2021 Neues Angebot für die Wirtschaft: Steuern runter und weniger Bürokratie

Armin Laschet und Friedrich Merz versprechen den Unternehmen eine maximale Steuerlast von 25 Prozent, wenn die Gewinne in der Firma verbleiben. Im Steuerrecht planen die CDU-Politiker zahlreiche Entlastungen.
von Daniel Goffart

Folgen für die Exportwirtschaft Kanzlerkandidaten: Wie hältst Du's mit China?

Annalena Baerbock, Armin Laschet und Olaf Scholz wollen Angela Merkel beerben. Aber den freundlichen Chinakurs der Kanzlerin fortführen – das wollen sie nicht. Für deutsche Weltmarktführer brechen unruhige Zeiten an.
von Max Haerder, Daniel Goffart und Cordula Tutt

TV-Triell der drei Kanzlerkandidaten Endlich Angriff!

Armin Laschet erinnert Olaf Scholz an seine Verantwortung bei Wirecard und Cum-Ex-Geschäften und trifft damit beim Roten ins Schwarze. Das zweite TV-Triell hält die Spannung im Endspurt des Wahlkampfs.
von Daniel Goffart

Bundestagswahlkampf Angela Merkels Angriff in letzter Minute

Merkel wirbt bei ihrer letzten Rede im Bundestag ungewohnt offen für Laschet. Der Kanzlerkandidat der Union nutzt seinen Auftritt für eine späte Offensive: „Eine Raute wie Merkel und reden wie Saskia Esken“.
von Daniel Goffart

Bundestagswahl Lobbyisten setzen bei Wirtschaft auf FDP

Die Liberalen laufen der Union den Rang ab, Grüne punkten beim Kernthema Klima auch in der Wirtschaft. Public-Affairs-Manager wünschen sich laut einer Umfrage mehrheitlich Schwarz-Grün oder eine Jamaika-Koalition.
von Daniel Goffart
Seite 1 von 17
Seite 1 von 17