WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

dapd Nachrichtenagentur

Die aus der deutschen AP hervorgegangene Nachrichtenagentur DAPD Deutscher Auslands-Depeschendienst GmbH ist eine der großen deutschen Nachrichtenagenturen und bietet In- und Auslandsnachrichten in Text und Bild sowie aktuelle Reportagen und Hintergrundberichte aus aller Welt an.

Mehr anzeigen
dapd - Nachrichtenagentur

Hacker-Angriffe China spionierte bei „Wall Street Journal“

China überwacht offenbar nicht nur seine Bürger, sondern auch ausländische Zeitungen. Wie zuvor die „New York Times“ berichtet nun auch das „Wall Street Journal“ von Hacker-Angriffen aus dem Land.

Bundesverwaltungsgericht Trotz Pension bleiben Urlaubsbezüge bestehen

Auch wenn ein Beamter seine Pension antritt, verfällt die Vergütung der Urlaubstage nicht: Ein dienstunfähiger Polizeibeamter konnte damit vor dem Bundesverwaltungsgericht in Leipzig einen Teilerfolg erzielen.

Bundesregierung Kritik an Plänen gegen „Abmahn-Abzocke“

NRW-Justizminister Kutschaty bezeichnet die Pläne der Bundesregierung gegen Abmahnpraktiken im Internet als „halbherzig“. Verbraucherzentralen halten die Begriffe im Gesetz für allzu zu unklar und verbraucherfeindlich.

Medienbericht Ex-Fraport-Chef soll BER leiten

Der ehemalige Geschäftsführer des Frankfurter Flughafens Wilhelm Bender soll laut einem Medienbericht der neue Chef des pannengeplagten Hauptstadtflughafens werden. Die Erwartungen an einen neuen Chef sind hoch.

Studiengebühren vor dem Aus Erfolgreiches Volksbegehren belastet Koalition in Bayern

Die Studiengebühren-Gegner haben in Bayern das notwendige Quorum für einen Volksentscheid erreicht. Das Votum bringt CSU und FDP in Schwierigkeiten. Die FDP-Generalsekretärin in Bayern warnt vor einem Koalitionsbruch.

Stahlhersteller Salzgitter macht deutliche Verluste

Der Stahlhersteller Salzgitter hat im vergangenen Jahr einen Verlust von knapp 100 Millionen Euro gemacht. Als Grund nannte das Unternehmen eine Neubewertung steuerlicher Verlustvorträge.

Spielwareneinkaufsverband Vedes macht weniger Umsatz

Vedes hat mit der zunehmenden Konkurrenz durch die Internethändler zu kämpfen. Der Umsatz der zur Vedes-Gruppe gehörenden Spielwarengeschäfte ging 2012 um ein Prozent zurück.

Quartalsergebnis Boeing steigert Umsatz

Die Boeing-Jets des Typs 787 bleiben weiter am Boden. Dennoch will der Konzern 60 weitere Exemplare in diesem Jahr ausliefern. Konkurrent Airbus hat Boeing überholt, der Umsatz stieg 2012 – und soll weiter zulegen.

Doktorarbeit Schavan hält Flüchtigkeitsfehler für möglich

Die in die Kritik geratene Bundesbildungsministerin Annette Schavan (CDU) hat gegenüber dem "Zeit-Magazin" mögliche Fehler in ihrer Doktorarbeit eingeräumt. Gleichzeitig wies sie Plagiatsvorwürfe abermals von sich.

Besuch ds ägyptischen Präsidenten Mursi erwartet ein kühler Empfang in Berlin

Ägyptens Präsident Mohammed Mursi ist auf dem Weg nach Berlin, um die Bundeskanzlerin zu treffen. Doch er muss sich auf harte Kritik gefasst machen.
Seite 2 von 10
Seite 2 von 10