dapd Nachrichtenagentur

Die aus der deutschen AP hervorgegangene Nachrichtenagentur DAPD Deutscher Auslands-Depeschendienst GmbH ist eine der großen deutschen Nachrichtenagenturen und bietet In- und Auslandsnachrichten in Text und Bild sowie aktuelle Reportagen und Hintergrundberichte aus aller Welt an.

Mehr anzeigen
dapd - Nachrichtenagentur

Enel-Verkauf Italien nimmt 2,2 Milliarden ein

Italien nimmt durch einen Enel-Aktienverkauf 2,2 Milliarden Euro ein. Es werden nicht die einzigen Beteiligungen sein, die der italienische Staat verkauft. Den Ölkonzern Eni könnte es ebenso treffen wie die Post.

Günstige Wärme Bosch fordert weniger Steuern für Heizungen

Eine Heizung hält im Schnitt bis zu 30 Jahre. Kein Grund also für Hausbesitzer, sich vorzeitig über einen teuren neuen Kessel Gedanken zu machen. Dabei wäre es gut fürs Klima, findet Bosch-Geschäftsführer Stefan Hartung.

Moody's Rating Philippinen erreichen Investmentgrade

Der Inselstaat hat den Sprung in die Gruppe der investitionswürdigen Länder geschafft. Zuvor hatten schon die beiden anderen großen Ratingagenturen das Niveau hochgestuft. Wirtschaft und Politik seien stabil.

Etatstreit in den USA US-Demokraten präsentieren eigene Sparpläne

Im US-Haushaltsstreit gehen die Demokraten in die Offensive: Mit eigenen Vorschlägen zur Ausgabenkürzung und zur Erhöhung der Einnahmen versuchen sie gegen die möglichen Kürzungen zu steuern.

Härtere Strafen EU rüstet zum Kampf gegen die Euro-Fälscher

In Deutschland zirkuliert immer mehr Falschgeld. Die EU-Kommission will nun den Fälschern das Handwerk legen. Die Strafen werden erhöht und die Polizei soll leichter ermitteln können.

Medienbericht Ex-Fraport-Chef will offenbar BER-Führung übernehmen

Am Freitag hieß es noch, dass er es sich überlegen will, Samstag waren die Würfel dann offenbar gefallen. Der ehemalige Fraport-Chef Wilhelm Bender sei bereit, die Führung des Berliner Flughafens zu übernehmen.

Medienberichte Hollande trifft schon früher in Mali ein

Seit drei Wochen sind die französischen Soldaten in Mali. Ihr Präsident kommt laut Berichten bereits am Freitagabend zu einer Stippvisite. Auch ein Besuch in Timbuktu geplant. Malische Soldaten rücken in Kidal ein.

Trotz Vermittlungsausschuss Bundesrat stoppt Jahressteuergesetz

Nach der Einigung im Vermittlungsausschuss scheitert das Jahressteuergesetz nun doch. Grund ist die Ablehnende Haltung der Bundesregierung gegenüber der steuerlichen Gleichstellung homosexueller Partnerschaften.

49. Münchner Sicherheitskonferenz Was bei der Sicherheitskonferenz besprochen wird

Mehr als 90 Delegationen diskutieren in München drei Tage lang über sicherheitspolitische Themen. Auf der Agenda stehen unter anderem die Euro-Krise, das iranische Atomprogramm und erstmals der Konflikt in Syrien.

Illegale Einwanderung Friedrich will EU-weite Einreisedatenbank

Auch weil Deutschland immer öfter Ziel von Kriminellen und Terroristen würde, will Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich handeln: Einreisewillige aus Ländern mit Visafreiheit müssten sich registrieren lassen.