WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Deutsche Ausfuhren Fahrzeuge bleiben mit Abstand größter deutscher Exportschlager

Autos und Autoteile dominieren die deutschen Ex- und Importe. Die deutschen Ausfuhren erreichten mit ihnen 2017 einen neuen Rekordwert.

2017 erreichten die deutschen Ausfuhren einen neuen Rekordwert. Quelle: dapd

BerlinFahrzeuge waren 2017 das achte Jahr in Folge größter deutscher Exportschlager. Kraftwagen und Kraftwagenteile im Wert von 234,4 Milliarden Euro wurden ins Ausland geliefert, wie das Statistische Bundesamt am Montag mitteilte. Das entspricht 18,3 Prozent der gesamten Ausfuhren. Zweitwichtigstes Exportgut waren erneut Maschinen mit einem Wert von 183,6 Milliarden Euro, was einem Anteil von 14,4 Prozent entspricht. Auf Platz drei kommen chemische Erzeugnisse mit 114,7 Milliarden Euro (9,0 Prozent).

Auch bei den Importen führen Kraftwagen und Kraftwagenteile die Rangliste an. Sie summierten sich auf 114,6 Milliarden Euro, was 11,1 Prozent der gesamten Einfuhren entspricht. Knapp dahinter folgen Datenverarbeitungsgeräte, elektrische und optische Erzeugnisse mit 112,7 Milliarden Euro, gefolgt von Maschinen im Wert von 80,5 Milliarden Euro.

Im vergangenen Jahr sind die deutschen Exporte wegen der guten Weltkonjunktur um 6,3 Prozent auf den Rekordwert von 1,279 Billionen Euro gestiegen. Die Importe nahmen sogar um 8,3 Prozent auf 1,035 Billionen Euro zu, was ebenfalls eine neue Höchstmarke ist.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%