WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

dpa Nachrichtenagentur

Die dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH ist ein unabhängiger Dienstleister für die Sammlung, Bearbeitung, Bereitstellung, Verbreitung und Verwertung von multimedialen Inhalten. Die Nachrichtenagentur versorgt tagesaktuelle Medien aus dem In- und Ausland.

Mehr anzeigen
dpa - Nachrichtenagentur

Flugverkehr United Airlines verdient trotz 737-Max-Krise deutlich mehr

Der Ausfall von Boeing-Maschinen belastet die Fluggesellschaften international. United Airlines Zahlen glänzen aber trotz anhaltender Probleme.

Auszeichnung Ehemaliger EZB-Chef Draghi soll Bundesverdienstkreuz erhalten

Mario Draghi hat die europäische Währungsunion erfolgreich durch die Schuldenkrise geführt. Dafür wird er nun vom deutschen Bundespräsidenten geehrt.

Moskau Russlands neue Regierung mit alten Bekannten

In der vergangenen Woche war Dmitri Medwedew als Regierungschef samt Kabinett zurückgetreten. Nun ist klar, wer künftig im Kabinett sitzen wird. Lawrow bleibt Außenminister.

Hass im Netz Nach Beschimpfungen gegen Künast muss Facebook Daten der Nutzer rausgeben

Nach dem Gerichtsbeschluss von September waren beleidigende Kommentare über Künast keine Diffamierung der Person. Dieser Beschluss ist nun hinfällig.

UN-Menschenrechtsausschuss Historisches Urteil: Klimaflüchtlinge können Asylanspruch haben

Der UN-Menschenrechtsausschuss hat die Klage eines Mannes vom Inselstaat Kiribati behandelt. Laut Urteil können Klimafragen bei Asylverfahren eine Rolle spielen.

Deutsche Telekom Verwaltungsgericht zieht im Streit um „StreamOn“-Tarife den EuGH zurate

Die Kölner Richter setzen das Verfahren zunächst aus. Sie legen den Streit um den Tarif der Deutschen Telekom dem Europäischen Gerichtshof vor.

Transparenz Geldanlage – Verbraucherschützer fordern klare Regeln für Kosteninfos

Banken und Fondsgesellschaften müssen seit 2019 angeben, was die Wertpapieranlage kostet. Die Details sind aber laut Verbraucherschützern noch unklar.

Bruttospielertrag Spielbanken in Deutschland legen deutlich zu

Die deutschen Casinos haben nach Angaben ihres Verbandes eine Talsohle durchschritten: Ihr Ertrag erreicht jetzt wieder das Niveau von 2007.

Wurstproduzent Staatsanwaltschaft ermittelt im Wilke-Fleischskandal gegen weitere Verdächtige

Im Fall Wilke zählen nun auch die stellvertretende Geschäftsführerin und der Produktionsleiter zu den Beschuldigten. Sie sollen von der nicht mehr verkaufsfähigen Ware gewusst haben.

Brauerei So will Veltins neue Käufer gewinnen

Die Bierproduzenten setzen verstärkt auf neue Produkte. Auch die Privatbrauerei Veltins knüpft an den Trend zu Spezialitäten und Hellem an.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10