WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

dpa Nachrichtenagentur

Die dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH ist ein unabhängiger Dienstleister für die Sammlung, Bearbeitung, Bereitstellung, Verbreitung und Verwertung von multimedialen Inhalten. Die Nachrichtenagentur versorgt tagesaktuelle Medien aus dem In- und Ausland.

Mehr anzeigen
dpa - Nachrichtenagentur

Atom-Deal Gespräche über Wiener Atomabkommen mit dem Iran wieder angelaufen

Im Spätherbst 2021 war von dem Abkommen zur Verhinderung von iranischen Atomwaffen nicht mehr viel übrig. Nun startet ein Rettungsversuch.

Donbass Ukraine warnt vor Einmarsch russischer Soldaten

Die Lage im Donbass spitzt sich weiter zu. Die Ukraine spricht von deutlich mehr russischen Soldaten an der Grenze. Unabhängig überprüfen lassen sich die Angaben jedoch nicht.

+++ Corona-News aktuell +++ „Ganz Frankfurt ist stinksauer auf Berlin - mir fehlen die Worte“

Frankfurt geht der Impfstoff aus. Schuld daran sei der Bund, kritisiert der Oberbürgermeister. UN-Generalsekretär und G7-Staaten loben ausdrücklich den Umgang Südafrikas mit Omikron. Alle Corona-News im Überblick.

Elektromobilität Tesla will die Produktion in Grünheide schnell hochfahren – und baut schon erste Autos

Noch ist die Tesla-Gigafactory in Grünheide nicht einmal komplett genehmigt. Doch hinter den Werkstoren wird schon gearbeitet – zum Test.

Coronakrise „Triage wäre eine Bankrotterklärung“ – Wie Kliniken die steigende Zahl an Corona-Patienten managen

Es gebe schon längst eine Art von Triage in den Kliniken, heißt es von der Krankenhausgesellschaft. Der Zustrom an Patienten ist für viele Krankenhäuser kaum mehr zu bewältigen.

Parlamentsabstimmung Magdalena Andersson erneut zu Schwedens Ministerpräsidentin gewählt

Nach ihrer ersten Wahl trat die Sozialdemokratin im Zuge eines Haushaltsstreits noch am selben Tag wieder zurück. Nun erhält sie wie beim ersten Votum die nötige Unterstützung.

Neue Corona-Variante Biontech arbeitet gleichzeitig an Omikron-Analyse und Impfstoff-Anpassung

Das Mainzer Unternehmen sammelt Informationen über die neue Corona-Variante. Sollte es nötig sein, wäre ein angepasster Impfstoff innerhalb von 100 Tagen erhältlich.

Fewo-Verband Ferienwohnungs-Verband will Impfgegnern die Mitgliedschaft kündigen

Der Verband will Mitglieder ausschließen, die eine Impfung verweigern. Fewo-Präsident Daniel Rousta fordert zudem eine allgemeine Impfpflicht.

Warnstreik beendet Öffentlicher Dienst: 2,8 Prozent mehr Gehalt und 1300 Euro

Mit Warnstreiks an Unikliniken, in Verwaltungen und Schulen hatten die Gewerkschaften Druck gemacht. Sie forderten deutlich mehr Geld im öffentlichen Dienst der Länder. Nun gibt es eine Einigung.

Fachkräftemangel Maschinenbauer wollen Personal aufstocken

Die exportorientierte Branche klagt seit geraumer Zeit über Fachkräftemangel. Im Zuge des technologischen Wandels würden in den nächsten Jahren im Maschinenbau mehr Arbeitsplätze entstehen.
Seite 1 von 100
Seite 1 von 100