WiWo App Jetzt gratis testen!
Anzeigen

„Die Blauen“? Petry und Pretzell arbeiten an neuer Partei

Nach seinem Austritt aus der AfD könnte das Ehepaar Petry/Pretzell die Gründung einer neuen Partei planen. Pretzell schloss das in einem Interview nicht aus. Einen Hinweis auf den Namen der Partei gibt es auch schon.

Zwei Politiker, vier Mandate: Frauke Petry ist Landtags- und seit Neuestem Bundestagsabgeordnete, Marcus Pretzell ist EU- und Landtagsabgeordneter. Quelle: dpa

BerlinDer AfD-Partei- und Fraktionschef in Nordrhein-Westfalen, Marcus Pretzell, hat nach seinem angekündigten Austritt die Gründung einer neuen Partei angedeutet, ohne sich eindeutig darauf festzulegen. „Es gibt derzeit keine Partei, die in der Lage wäre, politische Veränderungen in Deutschland durchzusetzen. Und wenn es keine gibt, dann muss man ... ja, lassen Sie sich mal überraschen, was wir so vorhaben“, sagte er am Mittwoch im ZDF auf die Frage, ob eine Neugründung geplant sei. „Wir sind dabei, wir führen eine ganze Menge Gespräche in diesen Tagen.“

Pretzell und seine Ehefrau, die Noch-Parteivorsitzende Frauke Petry, hatten am Dienstag angekündigt, ihre Ämter niederzulegen und aus der AfD auszutreten. Petry hatte das mit der „Radikalisierung“ der Partei begründet.

Auf die Frage nach einer Neugründung sagte Pretzell weiter: „Wir werden von vielen Leuten von außerhalb und auch innerhalb der AfD angesprochen. Wir werden uns jetzt erstmal bisschen Zeit nehmen, viele, viele Gespräche führen, und dann werden wir das machen, was wir uns für die Zukunft vorgenommen haben.“

Ein Journalist der FAZ weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass Anfang Juli die Internet-Domain „DieBlauen.de“ registriert wurde. Die Anmelderin nennt sich „Frauke Petry“.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%