WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Direktbank N26 holt Thomas Grosse als Chief Banking Officer

N26 schafft den Posten des Chief Banking Officer – und besetzt ihn mit Thomas Grosse. Dieser war zuvor bei Google Deutschland beschäftigt.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
N26: Ex-Google-Manager Thomas Grosse neuer Chief Banking Officer Quelle: Reuters

Berlin Die Berliner Smartphone-Bank N26 baut ihr Management weiter aus: Thomas Grosse übernimmt den neu geschaffenen Posten des Chief Banking Officer. Grosse soll den Aufbau weiterer lizenzierter N26-Banken in neuen Märkten sowie Kooperationen mit anderen Banken innerhalb der N26-Gruppe verantworten, teilte das Unternehmen am Dienstag mit.

Er startet seine neue Aufgabe im Oktober und wird direkt an Mitgründer und CFO Maximilian Tayenthal berichten. Zuvor hatte sich Grosse bei Google Deutschland um die Zusammenarbeit mit deutschen Banken und Fintechs gekümmert. Zuvor war er Vorstand der Wüstenrot Bank sowie Director für das Privat- und Firmenkundengeschäft bei der Deutschen Bank.

Mehr: Das Finanz-Start-up Nubank hat 400 Millionen Dollar Kapital aufgenommen. Das brasilianische Fintech wird damit zunehmend zur Konkurrenz für N26.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%