WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

DNB Norwegische Großbank stellt Klimaanforderungen an Neukunden

Bei der Vergabe von Krediten durch die norwegische Bank DNB haben Unternehmen, die nicht nachhaltig sind und umweltbelastende Produkte herstellen, es jetzt schwerer.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Einem Hersteller von Einmalplastik sei kürzlich ein Kredit verweigert worden. Quelle: dpa

Oslo Die norwegischen Bank DNB setzt bei der Vergabe von Krediten neue Maßstäbe an. Unternehmen, die nicht nachhaltig sind und umweltbelastende Produkte herstellen, haben es schwerer, Geld von der Bank zu bekommen. Das sagte die Konzerndirektorin für Geschäftskunden, Benedicte Schilbred Fasmer, dem Norwegischen Rundfunk NRK am Freitag.

Bei der Einschätzung des Risikos neuer Kunden seien nun auch Umwelt- und Klimabewertungen ein Faktor. „Unternehmen, die in ihrer Geschäftsstrategie keine Nachhaltigkeit haben, werden auf lange Sicht nicht lebensfähig sein“, sagte die DNB-Sprecherin. So sei einem Hersteller von Einmalplastik kürzlich ein Kredit verweigert worden. Auch immer weniger Unternehmen in der Fossilbranche würden Finanzierungshilfe bekommen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%