WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Einkaufsmanagerindex Chinas Industrie legt im Oktober minimal zu

Im Oktober haben die Strafzölle der USA gegen China voll gegriffen. Die chinesische Industriekonjunktur entwickelte sich mäßig.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Ein wichtiger Konjunkturindikator deutet auf minimales Wirtschaftswachstum. Quelle: Reuters

Chinas Industrie hat einer privaten Umfrage zufolge im Oktober angesichts des Handelsstreits mit den USA nur ein geringes Wachstum verzeichnet. Der am Donnerstag veröffentlichte Caixin-Markit Einkaufsmanagerindex stieg auf 50,1 Zähler von 50,0 Punkten im September.

Das Barometer lag damit über der Marke von 50 Punkten, ab der es Wachstum signalisiert. Experten hatten nur mit 49,9 Zählern gerechnet.

Der Oktober war der erste volle Monat, seitdem die jüngsten US-Schutzzölle gegen China in Kraft getreten waren. Die USA haben bereits Zölle im Volumen von 250 Milliarden Dollar gegen China verhängt. Die Volksrepublik reagierte mit Strafzöllen auf US-Güter im Wert von 110 Milliarden Dollar. US-Präsident Donald Trump hat wiederholt damit gedroht, sämtliche China-Importe mit Zöllen zu belegen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%