WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Energiekonzern Eon sichert sich weitere Innogy-Anteile

Eon hat weitere Aktien von Innogy-Aktionären übernommen. Der Essener Energieversorger hält damit bereits rund 86 Prozent aller Anteile.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Eon sichert sich weitere Innogy-Anteile Quelle: dpa

Düsseldorf Eon hat sich weitere Aktien des Versorgers Innogy gesichert. Rund 9,4 Prozent der Innogy-Aktionäre hätten die Eon-Offerte bis zum Abschluss der zusätzlichen Annahmefrist angenommen, teilte der Essener Versorger am Montag mit. Eon hatte mit RWE die Zerschlagung von Innogy vereinbart.

Im Zuge der Transaktion übernimmt Eon knapp 77 Prozent der Innogy-Anteile von RWE. Mit dem Ende der Offerte sammelte Eon nun zusätzliche Anteilsscheine ein und kommt dann auf rund 86,2 Prozent der Innogy-Aktien.

Eon und RWE wollen Innogy bis Ende 2019 untereinander aufteilen. Eon soll das Netz- und Vertriebsgeschäft von Innogy übernehmen, RWE das Ökostromgeschäft von Innogy und von Eon.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%