Energiekonzern MVV Energie verlängert Vertrag von Vorstandschef Müller

Der 55-jährige soll den börsennotierte Stadtwerkekonzern bis 2023 führen. Er steht schon seit 2009 an der Spitze des Unternehmens.

Der Chef des Mannheimer Energieversorgers MVV soll das Unternehmen bis 2023 führen. Quelle: dpa

Kontinuität bei MVV Energie: Der Aufsichtsrat des Stadtwerke-Konzerns hat den Vertrag von Vorstandschef Georg Müller verlängert. Der 55-jährige soll das Unternehmen bis 2023 führen.

Das teilte der Aufsichtsratsvorsitzende, Mannheims Oberbürgermeister Peter Kurz, nach einer Sitzung des Aufsichtsrats am Donnerstag mit. Am Freitag empfängt das Unternehmen die Aktionäre zur Hauptversammlung in Mannheim.

Der ehemalige RWE-Manager Müller steht seit 2009 an der Spitze der MVV-Energie. Das Unternehmen setzt mit 6100 Mitarbeitern rund vier Milliarden Euro und gehört damit zu den größten Kommunalversorgern Deutschlands. Müller richtet das Unternehmen auf erneuerbare Energien und Energiedienstleistungen aus.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%