WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Energieversorger Vattenfall streicht 1500 Stellen

Obwohl Vattenfall nach fünf Verlustjahren in Folge wieder einen Vorsteuergewinn erzielt, plant der schwedische Energieversorger, Stellen zu streichen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Vattenfall will 1500 Stellen streichen – 600 in Deutschland Quelle: dpa

Oslo Der schwedische Energieversorger Vattenfall will 1500 seiner rund 20.000 Stellen streichen. „Die Tatsache, dass wir jetzt ein positives Finanzergebnis haben, bedeutet nicht, dass wir uns auf unseren Lorbeeren ausruhen können“, erklärte Konzernchef Magnus Hall am Montag.

Vattenfall hatte 2017 nach fünf Verlustjahren in Folge wieder einen Vorsteuergewinn erzielt. Der Arbeitsplatzabbau ist Teil eines bereits im vergangenen Jahr bekanntgegebenen Sparprogramms.

Der Konzern hatte mit seiner kostspieligen Expansion in Europa keinen Erfolg. Außer in Schweden ist Vattenfall vor allem in Deutschland, den Niederlanden, Dänemark, Finnland und Großbritannien tätig. In welchen dieser Länder wie viele Stellen gestrichen werden sollen, wurde nicht gesagt.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%