WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Impfpflicht in den USA Neuer Job? Nur für Geimpfte

Arbeitgeber verlangen derzeit immer öfter einen Impfnachweis von neuen Mitarbeitern, vor allem in den USA. Deutschland hinkt dem internationalen Trend noch hinterher.
von Stefan Hajek

Scheitern Manchmal muss man einfach liegen bleiben

Friedrich Merz will beweisen, dass ein Comeback selbst nach mehrfachem Scheitern gelingt. Solche Beharrlichkeit gilt auch in der Wirtschaft als erfolgversprechend. Doch das Stehaufmännchen kann ein fatales Vorbild sein.
von Jan Guldner

Karriereleiter Rhetorik am Telefon: Fünf Tipps, mit denen Sie blind überzeugen

Telefonate sind distanzierter als persönliche Gespräche oder Videocalls. Wie Sie dennoch den perfekten ersten Eindruck vermitteln und einen Charme ausstrahlen, der am anderen Ende der Leitung für Entzücken sorgt.
Kolumne von Marcus Werner

Macht - anders! Stellenanzeigen: Frauen gewinnen, Männer nicht verlieren

Stellenanzeigen sind meist so formuliert, dass sich vor allem Männer angesprochen fühlen. Dabei würden Unternehmen viel gewinnen, wenn sie andere Formulierungen wählen würden.
Kolumne von Natascha Hoffner

WiWo Coach Führungsposten ohne Studium, geht das?

Das fragt sich ein Leser. Immerhin verläuft das deutsche Bildungssystem noch immer in recht strengen Bahnen. Coach Nico Rose gibt eine Einschätzung.
von Nico Rose

Corona 3G am Arbeitsplatz und Homeoffice-Pflicht: Was nun gilt

Mehr Corona-Schutz am Arbeitsplatz: Das ist das Ziel der neuen 3G-Regeln. Außerdem sollen wieder mehr Mitarbeiter ins Homeoffice. Ein Überblick, was für Unternehmen und Beschäftigte gilt.

Lohnstopp für Impfverweigerer in Quarantäne „Impfgegner bekommen nun tatsächlich keinen Lohn mehr, auch nicht indirekt vom Staat“

Joshua Kimmich ist keine Ausnahme: Seit 1. November zahlt der Staat für die meisten Ungeimpften keine Verdienstausfälle mehr. Ein Arbeitsrechtler erklärt, womit Arbeitnehmer rechnen müssen.
Interview von Claudia Tödtmann

Haugen, Snowden und Co. „Unternehmenslenker möchten keine Belegschaft, die sich gegenseitig verpfeift“

Ein Gesetz soll es Whistleblowern erleichtern, anonym auf Missstände aufmerksam zu machen. In den Unternehmen gibt es noch viel Widerstand – dabei beweist der Fall Facebook, wie nützlich Whistleblower sein könnten.
von Claudia Tödtmann

Macht - anders! Führt endlich die Impflicht ein!

Von Montag an soll es nun die 3G-Regel auch am Arbeitsplatz gelten. Das neue Gesetz wirft Fragen auf, statt Antworten zu geben – und macht uns Unternehmer richtig wütend.
Kolumne von Jeannine Budelmann

Planlose Coronapolitik Führungslosigkeit muss nicht im Chaos enden – diese Unternehmen machen es vor

Nach Wochen mit neuen Corona-Höchstwerten raffen sich Bund und Länder zu Verhandlungen zusammen. In manchen Unternehmen ist das Prinzip der Führungslosigkeit längst Alltag. Wie es zu Erfolg führt und wo Grenzen liegen.
von Dominik Reintjes

Karriereleiter Emojis in Job-Nachrichten: So nutzen Sie die Überzeugungskraft der Smileys

„Emojis sind ein No-Go!“ Diese Regel zu geschäftlichen E-Mails ist mehr als zehn Jahre alt. Die Erwartungen ändern sich. Hier ein paar konkrete Tipps, wie Sie mithilfe von Emojis andere von Ihrer Botschaft überzeugen.
Kolumne von Marcus Werner
Seite 3 von 10
Seite 3 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 05 vom 28.01.2022

Chinaalarm bei Volkswagen

Im wichtigsten Absatzmarkt verliert VW Marktanteile – weil chinesische Autobauer der deutschen Konkurrenz immer öfter technologisch überlegen sind.

Folgen Sie uns