Erfolg durch Obsession "Tu' weniger, das aber wie besessen"

Der Managementprofessor Morten Hansen hat für sein Buch "Great at Work" die Arbeitsweisen von 5000 Menschen untersucht. Das Ergebnis bestätigt einen langgehegten Verdacht: Die meisten von uns arbeiten zu viel und falsch.
von Nora Schareika

Treffen der Generationen „Zu meiner Oma gehe ich auch nicht in Badeshorts“

Zwischen Beraterlegende Roland Berger und Start-up-Unternehmer Tarek Müller liegen mehr als 50 Jahre. Im Interview sprechen sie über Wertschätzung, Etikette und Kommunikation im Wandel der Zeit.
Interview von Kristin Schmidt und Daniel Rettig

Arbeitsalltag Achtsamkeit kann Sie zu einer besseren Führungskraft machen

Atemübungen vor Meetings, spezielle Führungskräfte-Trainings und Meditation nach Feierabend: Unternehmen finden Gefallen an Achtsamkeitsmethoden, die Mitarbeiter gelassener machen – und produktiver.

Probezeit So vermeiden Sie das schnelle Job-Aus

Für eine neue Stelle nimmt mancher Arbeitnehmer große Veränderungen auf sich  – und Unwägbarkeiten: Die alte Stelle ist weg, die neue beginnt mit einer Probezeit. Was, wenn es schiefgeht?
von Nora Schareika

Arbeitsorganisation Freizeit ist die neue Währung

Viele Angestellte wünschen sich flexible Arbeitszeiten. Unternehmen reagieren - und bieten ganz schön viel.
von Jan Guldner, Lin Freitag, Bert Losse, Kristin Schmidt und Claudia Tödtmann

Einsamkeit und Geldsorgen Immer mehr Alleinstehende von Armut bedroht

Deutschland ist ein Land der Singles. Und Millionen von ihnen stehen finanziell unter Druck. Selbst eine Beschäftigung reicht vielen nicht für ein auskömmliches Leben.

Selbstüberschätzung So verstehen Sie die Inkompetenz Ihrer Kollegen

Wenn Kollegen sich für die Größten halten, obwohl sie eher mittelmäßig sind, ist das vor allem eins: nervig. Aber was steckt dahinter? Eine Typologie der Nichtskönner, Narzissten und Underperformer.
von Nora Schareika

Alltagsforschung Das Unglück beginnt ab 75.000 Dollar

Premium
Erhöht ein hohes Gehalt die Zufriedenheit? Ja – aber nur bis zu einem gewissen Punkt.
Kolumne von Daniel Rettig

Kostenloser Kitabesuch "Familien kaufen sich lieber Zeit"

Eine Studie untersucht, wie sich wegfallende Kitagebühren auf die Berufstätigkeit von Müttern auswirkt. Das Ergebnis überrascht.
Interview von Nora Schareika

Karrierechancen Wie es um die Geschlechtergleichstellung steht

Exklusiv
Haben Männer und Frauen die gleichen Karrierechancen? Ein neuer Index exklusiv für die WirtschaftsWoche bildet die Zukunftsperspektiven der Geschlechter ab.
von Daniel Rettig und Claudia Tödtmann

Kurzfristig aufmerksamer Gefühltes Multitasking stachelt zu höherer Leistung an

Multitasking während der Arbeit führt zu schlechten Ergebnissen und Stress. US-Wissenschaftler schränken die bekannte These ein: Wer glaubt, mehrere Dinge gleichzeitig tun zu müssen, kann seine Leistung auch steigern.
von Nora Schareika

Impostor-Phänomen Wenn Erfolg sich wie Hochstapelei anfühlt

Titel, Beförderung, gute Noten: Manche Menschen können sich darüber nicht freuen und fühlen sich wie Hochstapler kurz vor dem Auffliegen. Die Autorin Sabine Magnet hat darüber ein Buch geschrieben.
Interview von Nora Schareika

WirtschaftsWoche

Nr. 08 vom 16.02.2018

WirtschaftsWoche Cover 08/2018
Der Euro bin ich

Wie Emmanuel Macron Frankreichs Interessen durchsetzt.

Stellenmarkt

Mit dem Jobturbo durchsuchen Sie mehr als 215.000 Stellenanzeigen in 36 deutschen Stellenbörsen.

Unternehmer stellen sich vor

Folgen Sie uns