WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Absolventen-Studie Unser Job soll schöner werden

Seite 2/3

Der perfekte Arbeitgeber

Die falschen Gehaltserwartungen der Absolventen
Medizin Quelle: dpa
Forst- und Agrarwissenschaft Quelle: dpa
Grafik / Design Quelle: dpa
Ingenieurwissenschaften Quelle: dapd
Lehramt Quelle: dpa
Architekt Quelle: Fotolia
Wirtschaftswissenschaft

Bei den Ingenieuren ist die Schere noch größer. 43 Wochenstunden wollen die Absolventen arbeiten, nie war der Wert niedriger. Für ihre Leistungen verlangen sie 45.700 Euro im Jahr – auch das ist die höchste Gehaltsvorstellung, die bisher erhoben wurde. 2002 forderten sie beispielsweise noch 43.400 Euro, der Gehaltstiefpunkt war im Jahr 2006 bei 42.000 Euro pro Jahr. Für Dienstwagen und Co. würden allerdings auch 40 Prozent der Ingenieure Abstriche machen.

Dafür sind die Mitglieder der Generation Y nicht realitätsfern. Auch wenn sich derzeit alle die Finger nach ihnen lecken, sind sie sich bewusst, dass sie während des Berufslebens flexibel sein und die Bereitschaft mitbringen müssen, sich - auch mehrmals - komplett neu zu orientieren. So denken jedenfalls 74 Prozent der Volks- und Betriebswirte und 68 Prozent der Ingenieure. Auch sind sich mehr als ein Drittel beider Gruppen sicher, im Laufe ihres Berufslebens mal weniger, statt mehr zu verdienen. Allerdings sollte es sich dabei nur um temporäre Rückschritte handeln.

10 Kriterien für den perfekten Arbeitgeber

Doch was muss das Unternehmen können, das diese selbstbewussten, reflektierten Köpfe nicht nur anzieht, sondern auch längerfristig an sich binden kann? Bei den K.O.-Kriterien für einen Arbeitgeber sind sich beide Gruppen weitestgehend einig. Sie wünschen sich:

  • attraktive Arbeitsaufgaben
  • die Möglichkeiten zur persönlichen Entwicklung
  • gute Karriereperspektiven
  • die Wertschätzung der Mitarbeiter durch das Management
  • guter Führungsstil
  • Kollegialität
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine gute Work-Life-Balance
  • Unternehmenserfolg
  • ein hohes Maß an Eigenverantwortung

Inhalt
Artikel auf einer Seite lesen
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%