Gehaltsunterschiede Wo deutsche Ingenieure am meisten verdienen

Ingenieure gehören zu den Top-Verdienern in Deutschland. In den letzten zehn Jahren sind ihre Gehälter um 10.000 Euro gestiegen. Dennoch entscheidet neben der Branche vor allem die Region über die Höhe der Bezahlung. Eine aktuelle Studie zeigt die lukrativsten Standorte.

Platz 10: Bielefeld/PaderbornIm Schnitt können sich Ingenieure in Deutschland über ein Bruttojahresgehalt von 67.681 Euro freuen. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie von Gehalt.de, in der über 200.000 Vergütungsdaten von Ingenieuren ohne Personalverantwortung ausgewertet wurden. In der Region Bielefeld/Paderborn fällt die Bezahlung bei 68.433 Euro im Jahr überdurchschnittlich gut aus. Zum Vergleich: In der am schlechtesten bezahlten Region Berlin können Ingenieure bei gleicher Qualifikation gerade einmal mit durchschnittlich 58.295 Euro rechnen. Quelle: Gehalt.de; Stand: 25. April 2017 Quelle: Fotolia
Köln Quelle: dpa
Wolfsburg-Hannover Quelle: dpa
Nürnberg Quelle: dpa
Düsseldorf Quelle: dpa
Gebiet-Mannheim Quelle: dpa
München Quelle: dpa
Erlangen Quelle: dpa
Frankfurt Quelle: dpa
Stuttgart Quelle: dpa
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%