Berufe mit Zukunft Lehrer und Ingenieure bleiben in Deutschland gefragt

Erfreuliche Nachrichten für angehende Lehrer, Ärzte und Ingenieure: Sie gehören zu den drei gefragtesten Akademikern der Zukunft.

Zu diesem Fazit kommt eine Studie des Wirtschaftsforschungsinstituts Prognos für die WirtschaftsWoche.

Grundlage der Auswertung war die Prognos-Untersuchung „Arbeitslandschaft 2030“. Dort hatten die Ökonomen bereits im Jahr 2009 einen Blick in die Zukunft geworfen. Für die WirtschaftsWoche stellten die Wissenschaftler nun erstmals ausführliche Daten über zukünftige Arbeitsplätze und deren Profile zur Verfügung.

In der Prognos-Auswertung wird auch der drohende Fachkräftemangel deutlich. Gefragt sind neben Spezialisten für die Boombranchen Energie, Gesundheit und Technologie vor allem Manager – knapp jede fünfte Stelle richtet sich an Führungskräfte.

Die komplette Studie mit den 100 zukunftsträchtigsten Berufen für Akademiker finden Sie in der nächsten Ausgabe der Wirtschaftswoche (Erscheinungstermin: Montag, 10. Januar 2011).

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%