WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Gründungsmonitor Leer gefegter Arbeitsmarkt macht es Gründern schwer

Die deutsche Wirtschaft wächst kräftig. Das Umfeld ist also so gut wie schon lange nicht mehr für einen Sprung in die Selbstständigkeit. Doch ausgerechnet der boomende Arbeitsmarkt bremst.

Gründer „Wenn das Produkt stimmt, kannst du dir Provokation leisten“

Die Selfmade-Unternehmer und Freunde Rolf Schrömgens, Marco Knauf und Elvir Omerbegovic über skandalträchtige Werbung, ursprüngliche Werte und gute Führung.
von Sven Prange und Daniel Rettig

NewSpace Die jungen Wilden im Weltall

Konkurrenz fürs Silicon Valley? In Deutschland hat sich eine Raumfahrt-Start-up-Szene herausgebildet. Junge Pioniere bauen Raketen, Mini-Satelliten und forschen an Brot für Astronauten. Doch sie stehen vor Problemen.
von Peter Schneider

Kaltes Plasma Ein Wunder für Wunden

Das Start-up Coldplasmatech hat ein Medizingerät erfunden, das chronische Wunden kuriert. Nicht nur das Militär zeigt bereits Interesse.
von Andreas Menn

Autonome Autos vs. Flugtaxen Die Zukunft liegt in der Luft

Premium
Der deutsche Robotik-Professor Sebastian Thrun startete die Revolution der autonomen Autos. Nun plant er ähnliches in der Luftfahrt – und bildet nebenbei Millionen von Programmierern in der ganzen Welt aus.
Interview von Matthias Hohensee

Gründergeist Fünf Tipps für den Unternehmensverkauf

Premium
Verkäufe sind in der Start-up-Szene an der Tagesordnung. Wer ein gutes Geschäft machen will, sollte sich frühzeitig vorbereiten.
Kolumne von Christian Leybold

Star-Investor Thelen "Frank, du bist nicht Steve Jobs"

Frank Thelen ist aufgestiegen vom Technerd zum Start-up-Botschafter der Nation. Manchmal ist er mehr Selbstdarsteller als Unternehmer. Aber seiner Mission schadet das ganz und gar nicht. Ein Tag im Leben des Investors.
Jacqueline Goebel
Jacqueline Goebel

Gründer 25 Millionen Dollar für Berliner Start-up Uberall

Große Kapitalspritzen werden für deutsche Gründer immer selbstverständlicher. Für den Durchbruch des Kontinents gegen die USA dürfte das aber noch nicht reichen.
von Astrid Maier

Surf-Legende Robby Naish "Gewinn ist nicht mein Antrieb"

Windsurf-Legende und Unternehmensgründer Robby Naish über das Surfen auf Kufen, Paddelbretter aus dem Baumarkt und seine (teilweise) ziemlich konservative Unternehmensführung.
Interview von Peter Steinkirchner

Gründergeist In diesen Branchen wächst das nächste große Ding

Premium
Sie wollen ein Start-up aufbauen, suchen aber noch nach einem Geschäftsmodell? In diesen Branchen stehen die Chancen gut.
Kolumne von Christian Leybold

Tech-Szene Geschäftsmodell #MeToo

Premium
Belästigung und Diskriminierung haben auch das Silicon Valley erschüttert. Im Kampf dagegen entstehen neue Unternehmen.
von Lilian Fiala

WeWork Dieses Start-up zählt zu den heißesten Techwetten des Jahres

WeWork aus New York vermietet Arbeitsplätze. Und zwar so erfolgreich, dass das Unternehmen zu einem der wertvollsten Start-ups der Welt geworden ist. Jetzt erfinden sich die Amerikaner neu.
von Tim Rahmann und Astrid Maier
Seite 2 von 10
Seite 2 von 10

Meistgelesen

Tauchsieder Aufhören. Neuwahlen. Jetzt.

Es reicht. Angela Merkel, Horst Seehofer und Andrea Nahles treiben politisch Desinteressierte in den Protest. Und politisch Interessierte zur Verzweiflung. Höchste Zeit für den Rückzug.

Kleidung wird vernichtet H&M kämpft mit hohem Warenbestand

Exklusiv
Der angeschlagene Billigmode-Konzern H&M kämpft mit Ladenhütern. Das sei „nicht normal für H&M“. Außerdem lässt das Modeunternehmen laut internen Unterlagen Kleidung vernichten.

High Potentials „Man gilt als arrogant und überambitioniert“

Vorgesetzte, aber auch Kollegen schenken High Potentials besonders viel Aufmerksamkeit. Das ist nicht immer gut. Drei Talente berichten von Neid, Hybris und der steten Angst vor dem Versagen.

Hambacher Forst 500 Windräder könnten die Braunkohle aus dem Wald ersetzen

RWE sagt, ohne die Braunkohle unter dem Hambacher Forst sei die Stromversorgung gefährdet. Exklusive Berechnungen zeigen: Das stimmt so nicht. Tatsächlich geht es um etwas ganz anderes.

Land schadet sich selbst Spaniens Geschäft mit dubiosen Uni-Titeln brummt

In Spanien gibt es seit der Krise eine Inflation der Mastertitel. Skandale um deren Qualität, hohe Arbeitslosigkeit und niedrige Löhne treiben die Jugend immer stärker ins Ausland.
WirtschaftsWoche

Nr. 39 vom 21.09.2018

Der Fluch der Eigentumswohnung

Riskante Finanzierung, hohe Kosten und Konflikte mit Miteigentümern machen den Traum von den eigenen vier Wänden oft zum Albtraum. Wie Wohnungsbesitzer dem entgehen.

Stellenmarkt

Mit dem Jobturbo durchsuchen Sie mehr als 215.000 Stellenanzeigen in 36 deutschen Stellenbörsen.

Unternehmer stellen sich vor
Folgen Sie uns