WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Gründerszene Berühmte deutsche Gründer

Erfolg macht süchtig und ist wiederholbar. Deutsche und internationale Serienunternehmer machen es vor. Die prominentesten Köpfe aus Deutschland im Überblick.

Andreas von Bechtolsheim Quelle: Presse
Ibrahim Evsan Quelle: dpa
Stephan Uhrenbacher Quelle: Arne Weychardt für WirtschaftsWoche
Lukasz Gadowski Quelle: Presse
Lars Hinrichs Quelle: Presse
Gerrit Schumann Quelle: Frank Beer für WirtschaftsWoche
Oliver, Marc und Alexander SamwerDie drei Brüder (im Bild: Oliver Samwer) gelten als Bad Boys der Gründerszene. Dabei halten sie sich nur an eine simple Erfolgsregel, die viele Serienunternehmer zu ihrem Motto erklärt haben: Lieber gut kopiert als schlecht selbst gemacht. Der Erfolg gibt ihnen Recht. So gründeten sie die deutsche Kopie des US-Auktionshauses Ebay, riefen danach den Klingeltonriesen Jamba ins Leben und hatten auch beim Facebook-Klon StudiVZ ihre Finger mit im Spiel. Quelle: Armin Brosch für WirtschaftsWoche
Alexander ArtopéEr gründete im Jahr 1999 die Softwarefirma Datango, wendete sich aber bereits sieben Jahre später einem neuen Projekt zu: Mit Smava brachte Artopé das Modell der Privatkreditvermittlung nach Deutschland. Auf der Internetseite können private Nutzer sich gegenseitig Darlehen geben – der Weg zur Bank wird überflüssig. Im vergangenen Jahr wurden über die Seite bereits Kredite im Wert von rund 15 Millionen Euro vergeben. Rund 2000 Kreditnehmer erhielten Geld. Quelle: Max Lautenschläger für WirtschaftsWoche
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%