WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Gründerwoche Mehr Gründergeist für Deutschland

Seite 2/2

Starker Rückgang im Hightech-Bereich

Der Präsident des Bundesverbands Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (BITKOM), Dieter Kempf, fordert von der Politik eine steuerliche Förderung von Forschung und Entwicklung sowie niedrigere bürokratische Hürden bei der Unternehmensgründung. Quelle: dapd

Die Gründerwoche soll den schlechten Ergebnissen des Gründungspanels etwas entgegensetzen. Mit über 1 300 Veranstaltungen in ganz Deutschland soll der Gründergeist wieder geweckt werden. Besonders bei jungen Menschen soll in Schulen und Hochschulen die Begeisterung für eigene Ideen und Gründungen heraus gefordert werden. „Wir brauchen noch mehr Menschen, die den Schritt in die unternehmerische Selbstständigkeit wagen und ihre Chancen für eine eigene Firma erkennen und nutzen“, sagte Rösler als er am Montag in Hannover die Gründerwoche Deutschland eröffnete.

Gründer-Wettbewerb: Jetzt mitmachen!

Der BITKOM fördert Gründer mit dem „Innovators’ Pitch“. Der Wettbewerb wird zum siebten Mal ausgerufen und zeichnet innovative Geschäftsideen im Bereich "Digitales Leben" aus. Junge Unternehmer bekommen in die Möglichkeit ihre Gründungsidee auf der Hightech-Messe CeBIT in Hannover zu präsentieren. Am 7. März 2012 werden im Finale die besten Gründerprojekte ihre Geschäftsmodelle vorstellen. Wer ein Erfolg versprechendes Projekt hat, kann dieses bis zum 31. Januar online einreichen. Im Vorjahr gewannen das Modeportal Couture Society und die LB Lab GmbH.

Inhalt
Artikel auf einer Seite lesen
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%