WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Pausder auf den Punkt

Wie Firmen künftig die besten Mitarbeiter finden

Seite 2/2

Titel werden unbedeutend

Geld verliert Steuerungskraft: Geld ist nicht weniger wichtig, aber niemand ist mehr bereit, die eigenen Werte für zusätzliches Einkommen zu verkaufen. Dennoch ist das Gehalt und seine Entwicklung weiterhin ein Maßstab für Erfolg und Wertschätzung.

Status verliert an Bedeutung: Status ist per se dem Wunsch nach Augenhöhe gegenläufig, daher nimmt das Denken in Statuskategorien ab. Besitz ist kein Statussymbol mehr, sondern belastet zunehmend. Die Bahn-Card wird dem Dienstwagen vorgezogen.

Die zehn besten Wege zur Mitarbeiter-Motivation
Büromöbel Quelle: imago images
Pflanzen im Büro Quelle: imago images
Guter Kaffee Quelle: dpa
Betriebliche Gesundheitsförderung Quelle: picture alliance / dpa
Ansprechende Raumgestaltung Quelle: imago images
Teamarbeit Quelle: ZB
Getränke Quelle: imago images

Titel werden unwichtig: Führungsanspruch entsteht aus Vertrauen und Kompetenz, nicht durch Ernennung. Titel werden daher unbedeutend. Eventuell werden Führungskräfte in wenigen Jahren vielleicht sogar gewählt.

Entwicklungsmöglichkeiten: Wunsch nach stetiger Entwicklung entspringt der Überlegung, das Beste aus dem Leben zu machen und sich stets Wahlmöglichkeiten zu erhalten. Entwicklung bedeutet aber nicht immer Drang zu führen. Aufstieg wird nicht um jeden Preis erwünscht.

Management mit Vertrauen: Wertekongruenz vorausgesetzt, wird es unnötig, den Mitarbeiter zu kontrollieren, weil er ein Eigeninteresse am Ergebnis hat.

Aus diesem Grund ist auch eine zu starre Arbeitszeitregulierung nicht mehr nötig, Mitarbeiter wünschen sich auch vor dem Hintergrund ihres Selbstbildes und des privaten Fokus Selbstbestimmung bei der Arbeitszeitgestaltung.

Gründer



Der Wunsch, im Unternehmen auf Augenhöhe behandelt zu werden, ist stark ausgeprägt. Daran muss sich die Kommunikation zwischen Führungskraft und Mitarbeiter orientieren, um eine partnerschaftliche Führungsbeziehung zu etablieren.

Innovationsstärke: Niemand will mehr in stagnierendem, angestaubten Umfeld arbeiten mit veralteten Methoden und Werkzeugen. Innovative Unternehmen haben es definitiv einfacher, gute Leute zu bekommen, weil sie eine bessere Reputation haben und Arbeit dort mehr Spaß macht und einfacher ist.

Inhalt
Artikel auf einer Seite lesen
Zur Startseite
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%