WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Startup der Woche

Blitzschnell Sonne tanken

Rebecca Eisert
Rebecca Eisert Ehem. Redakteurin Unternehmen & Märkte

Zwei findige Schwaben entwerfen Solarstromtankstellen für Elektro-Autos. Mit ihrem Unternehmen Eight wollen Christoph B. Rößner und Thomas Prinzing in diesem Jahr erste Umsätze machen.

Chrisoph B. Rößner Quelle: Presse

Acht Minuten braucht das Sonnenlicht, bis es auf die Erde trifft – „dann sind wir dran!“, sagt Christoph B. Rößner. Gemeinsam mit Thomas Prinzing arbeitet er an der Stromtankstelle der Zukunft. Die bisher bekannten Ladesäulen für Elektroautos seien zwar funktional, aber hässlich. Die meisten hätten nicht einmal ein Dach, das vor Regen schütze – dafür müsse man lange warten, bis die Batterie wieder voll sei, kritisieren die beiden. „So werden sich E-Autos niemals durchsetzen“, sagt Rößner. Zusammen mit Prinzing baute er deshalb 2011 das Unternehmen Eight auf, eine Ausgründung des Maschinen- und Anlagenbauers Kurt Prinzing, der im schwäbischen Süßen sitzt.

„Studien haben gezeigt, dass die Leute für grün produzierten Strom an der Ladesäule auch ein paar Cent mehr bezahlen würden“, sagt Rößner. Bei Eight liefern Solarzellen CO2-freie Energie, und ein spezielles System beschleunigt das Aufladen der Autobatterie. Das Design der überdachten Stationen wirkt futuristisch. Nach dem Lego-System hat das Unternehmen Aluteile entwickelt, die sich zu immer neuen Formen zusammensetzen lassen. Die erste Station entsteht in der BMW-Welt in München. Rößner will dieses Jahr erste Umsätze verbuchen. Noch speist sich das Startup aus Eigenkapital und Ressourcen der Mutterfirma Prinzing und der Kooperationspartner.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%