Startup der Woche

Stifte aus Parmesan

Die Blätter des Kochbuchs sind aus Lasagneteig und die Nudeln haben die Form von Schrauben und Dübeln: Nahrhafte Kuriositäten bietet die Hamburger T.D.G. Vertriebsgesellschaft unter dem Label „The Deli Garage“ an.

Ein Einblick in die Produktpalette der Deli Garage.

Im Juni 2010 ging der Online-Shop an den Start, die Idee dazu hatten Stefan Kolle, 50, Mitbegründer der Hamburger Werbeagentur Kolle Rebe, und sein hauseigenes Design- und Entwicklungsteam Korefe. Sie entwarfen auch die Produktlinie „Stop the water while using me!“, die mit ihrem ökologischen Aufruf gegen Wasserverschwendung mittlerweile weltweit Naturkosmetika verkauft.

Fakten zum Unternehmen

An Kreativität mangelt es den Werbeprofis nicht. So verbirgt sich hinter ihren „Käsestiften“ ein Parmesan-Produkt mit Minen aus Trüffel, Pesto und Chili, das sich mit einem beiliegenden Anspitzer portionsgerecht aufteilen lässt. Zudem signalisiert eine Skala auf den Käsesticks, wie viele Kalorien man mit jedem Biss zu sich nimmt.

In Arbeit
Bitte entschuldigen Sie. Hier steht ein Element, an dem derzeit noch gearbeitet wird. Wir kümmern uns darum, alle Elemente der WirtschaftsWoche zeitnah für Sie einzubauen.

Den Honig preist Kolle als „Bienenkleber“ an, abgefüllt in typischen Leimflaschen. Finanziert hat Kolle sein Startup aus Eigenmitteln, produziert wird in Deutschland. Zu den Kunden gehören inzwischen auch Fashion- und Lifestyle-Läden in Paris, Tokio und Los Angeles sowie der Edel-Versandhändler Manufaktum.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%