WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Startup-Stadt Hamburg Kreativität und Kaufmannsgeist

In Hamburg tummeln sich zahlreiche Startups, die es zu deutschlandweiter Bekanntheit gebracht haben. Heute findet in der Hansestadt die WirtschaftsWoche-Konferenz Neumacher statt.

Die besten Standorte für Startups
Platz 17: Berlin Quelle: dpa
Platz 10: Moskau Quelle: dpa
Platz 9: Bangalore Quelle: Reuters
Platz 8: Sao Paulo Quelle: Reuters
Platz 7: Singapur
Platz 6: Los Angeles Quelle: AP
Platz 5: Tel Aviv Quelle: Reuters

Ob Spieleschmiede Bigpoint, Statistik-Dienst Statista oder Taxi-App MyTaxi: Aus Hamburg kommen zahlreiche Startups, die es zu deutschlandweiter Bekanntheit gebracht haben. Laut KfW-Gründungsmonitor ist nur in Berlin die Gründungsquote höher als in der Hansestadt. Hier sind sich junge und etablierte Unternehmen so nah wie in keiner anderen Stadt – ein gut gewählter Ort für die erste WirtschaftsWoche-Konferenz Neumacher, die heute in Hamburg statt findet.

„Starke Netzwerke wie Hamburg@Work helfen jungen Unternehmen, Fuß zu fassen“, sagt Carsten Brosda, Leiter des Amts Medien bei der Staatskanzlei Hamburg, die Neumacher als Sponsor unterstützt. „Außerdem profitieren sie von Hamburgs traditionell starker Wirtschaft.“

In Arbeit
Bitte entschuldigen Sie. Dieses Element gibt es nicht mehr.

Allein von 2008 bis 2010 sind rund 3.000 IT-Unternehmen in Hamburg entstanden. Besonders Online-Spiele-Startups fühlen sich von Hamburg angezogen: Mehr als 4.000 Festangestellte arbeiten in diesem Bereich. Auch für Medien-Startups und E-Commerce-Firmen gilt Hamburg als attraktiver Standort: Avocado Store etwa, 2010 Gewinner des WirtschaftsWoche-Gründerwettbewerbs, vertreibt von Hamburg aus grüne Produkte.

„Die Hamburger Startup-Szene ist von Kreativität und Kaufmannsgeist geprägt“, sagt Brosda. „In Hamburg wird nicht geredet, sondern gemacht.“

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%