WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Unistädte Hier gibt es Begrüßungsgeld für Studenten

Je mehr Einwohner eine Stadt hat, desto mehr Geld gibt es vom Bund. Deshalb bieten viele Unistädte Studenten Geschenke, wenn sie dort ihren Erstwohnsitz anmelden. Insgesamt 75 Städte ködern mit Geld und Gutscheinen. Eine alphabetische Übersicht.

Stadt: Ansbach Land: Bayern Angebot: einmaliges Sachgeschenk, beispielsweise in Form von Gutscheinen Quelle: dpa/dpaweb
Stadt: Bamberg Land: Bayern Angebot: einmaliges Sachgeschenk, beispielsweise in Form von Gutscheinen Quelle: Blumenbüro Holland/dpa/gms
Stadt: Bayreuth Land: Bayern Angebot: einmaliges Sachgeschenk, beispielsweise in Form von Gutscheinen Quelle: dpa
Stadt: Berlin Land: Berlin Angebot: einmaliges Begrüßungsgeld in Höhe von 50 Euro bei Anmeldung auf dem Einwohnermeldeamt Quelle: dpa
Stadt: Brandenburg Land: Brandenburg Angebot: mehrmaliges Begrüßungsgeld - pro Jahr gibt es für Studierende, die ihren Erstwohnsitz nach Brandenburg verlegen, 100 Euro. Foto: Joergsam Quelle: Creative Commons-Lizenz
Stadt: Braunschweig Land: Niedersachsen Angebot: einmaliges Begrüßungsgeld in Höhe von 200 Euro bei Anmeldung auf dem Einwohnermeldeamt Quelle: dpa
Stadt: Bremen Land: Bremen Angebot: einmaliges Begrüßungsgeld in Höhe von 150 Euro bei Anmeldung auf dem Einwohnermeldeamt Quelle: dpa
Stadt: Calw Land: Baden-Württemberg Angebot: einmaliges Sachgeschenk, beispielsweise in Form von Gutscheinen Foto: Softeis Quelle: Creative Commons-Lizenz
Stadt: Chemnitz Land: Sachsen Angebot: einmaliges Begrüßungsgeld in Höhe von 100 Euro bei Anmeldung auf dem Einwohnermeldeamt Quelle: dpa
Stadt: Cottbus Land: Brandenburg Angebot: mehrmaliges Begrüßungsgeld - pro Jahr gibt es für Studierende, die ihren Erstwohnsitz nach Cottbus verlegen, 150 Euro. Quelle: AP
Stadt: Deggendorf Land: Bayern Angebot: einmaliges Sachgeschenk, beispielsweise in Form von Gutscheinen Quelle: dpa
Stadt: Detmold Land: Nordrhein-Westfalen Angebot: einmaliges Begrüßungsgeld in Höhe von 100 Euro bei Anmeldung auf dem Einwohnermeldeamt Foto: Nikater Quelle: GNU
Stadt: Dresden Land: Sachsen Angebot: einmaliges Begrüßungsgeld in Höhe von 150 Euro bei Anmeldung auf dem Einwohnermeldeamt Quelle: dpa
Stadt: Eberswalde Land: Brandenburg Angebot: mehrmaliges Begrüßungsgeld - pro Semester gibt es für Studierende, die ihren Erstwohnsitz nach Eberswalde verlegen, 50 Euro. Quelle: Creative Commons/Avda
Stadt: Eichstätt Land: Bayern Angebot: einmaliges Sachgeschenk, beispielsweise in Form von Gutscheinen Quelle: KNA
Stadt: Emden Land: Niedersachsen Angebot: einmaliges Begrüßungsgeld in Höhe von 100 Euro bei Anmeldung auf dem Einwohnermeldeamt Quelle: dpa/dpaweb
Stadt: Flensburg Land: Schleswig-Holstein Angebot: einmaliges Sachgeschenk, beispielsweise in Form von Gutscheinen Quelle: dpa
Stadt: Frankfurt (Oder) Land: Brandenburg Angebot: einmaliges Begrüßungsgeld in Höhe von 200 Euro bei Anmeldung auf dem Einwohnermeldeamt Quelle: dpa
Stadt: Freiberg Land: Sachsen Angebot: einmaliges Begrüßungsgeld in Höhe von 150 Euro bei Anmeldung auf dem Einwohnermeldeamt Foto: Andreas Praefcke Quelle: GNU
Stadt: Fulda. Land: Hessen Angebot: einmaliges Begrüßungsgeld in Höhe von 70 Euro bei Anmeldung auf dem Einwohnermeldeamt Quelle: dpa/dpaweb
Stadt: Furtwangen Land: Baden-Württemberg Angebot: einmaliges Begrüßungsgeld in Höhe von 500 Euro für Studenten der FH Furtwangen, die ins gut zehn Kilometer entfernte Gütenbach ziehen. Foto: Michael Diederich Quelle: GNU
Stadt: Göttingen Land: Niedersachsen Angebot: einmaliges Sachgeschenk, beispielsweise in Form von Gutscheinen Quelle: dpa
Stadt: Görlitz Land: Sachsen Angebot: einmaliges Begrüßungsgeld in Höhe von 50 Euro bei Anmeldung auf dem Einwohnermeldeamt Quelle: dpa
Stadt: Greifswald Land: Mecklenburg-Vorpommern Angebot: einmaliges Begrüßungsgeld in Höhe von 100 Euro bei Anmeldung auf dem Einwohnermeldeamt Quelle: dpa
Stadt: Gummersbach Land: Nordrhein-Westfalen Angebot: einmaliges Sachgeschenk, beispielsweise in Form von Gutscheinen Foto: Salva88 Quelle: GNU
Stadt: Halberstadt Land: Sachsen-Anhalt. Angebot: einmaliges Begrüßungsgeld in Höhe von 150 Euro bei Anmeldung auf dem Einwohnermeldeamt Quelle: Creative Commons FrankBothe
Stadt: Halle Land: Sachsen-Anhalt Angebot: einmaliges Begrüßungsgeld in Höhe von 144,50 Euro bei Anmeldung auf dem Einwohnermeldeamt Quelle: dpa
Stadt: Heilbronn Land: Baden-Württemberg Angebot: einmaliges Sachgeschenk, beispielsweise in Form von Gutscheinen Quelle: dpa
Stadt: Höxter Land: Nordrhein-Westfalen Angebot: einmaliges Sachgeschenk, beispielsweise in Form von Gutscheinen Quelle: Gemeinfrei
Stadt: Holzminden Land: Niedersachsen Angebot: mehrmaliges Begrüßungsgeld - pro Semester gibt es für Studierende, die ihren Erstwohnsitz nach Holzminden verlegen, 100 Euro. Quelle: Gemeinfrei
Stadt: Ilmenau Land: Thüringen Angebot: mehrmaliges Begrüßungsgeld - pro Jahr gibt es für Studierende, die ihren Erstwohnsitz nach Ilmenau verlegen, 80 Euro. Quelle: dpa/dpaweb
Stadt: Isny Land: Baden-Württemberg. Angebot: einmaliges Sachgeschenk, beispielsweise in Form von Gutscheinen Quelle: Gemeinfrei
Stadt: Jena Land: Thüringen Angebot: einmaliges Begrüßungsgeld in Höhe von 240 Euro bei Anmeldung auf dem Einwohnermeldeamt Quelle: dpa/dpaweb
Stadt: Kaiserslautern Land: Rheinland-PfalzAngebot: einmaliges Begrüßungsgeld in Höhe von 150 Euro bei Anmeldung auf dem Einwohnermeldeamt Quelle: Gemeinfrei
Stadt: Karlsruhe Land: Baden-Württemberg Angebot: einmaliges Sachgeschenk, beispielsweise in Form von Gutscheinen Quelle: dpa
Stadt: Kiel Land: Schleswig-Holstein Angebot: einmaliges Begrüßungsgeld in Höhe von 150 Euro bei Anmeldung auf dem Einwohnermeldeamt Quelle: REUTERS
Stadt: Köthen Land: Sachsen-Anhalt Angebot: einmaliges Begrüßungsgeld in Höhe von 50 Euro bei Anmeldung auf dem Einwohnermeldeamt Foto: Michael Sander Quelle: GNU
Stadt: Landau Land: Rheinland-Pfalz Angebot: einmaliges Sachgeschenk, beispielsweise in Form von Gutscheinen Foto: Bernd Oliver Sünderhauf
Stadt: Leipzig Land: Sachsen Angebot: einmaliges Begrüßungsgeld in Höhe von 150 Euro bei Anmeldung auf dem Einwohnermeldeamt Quelle: dpa
Stadt: Lemgo Land: Nordrhein-Westfalen Angebot: einmaliges Begrüßungsgeld in Höhe von 100 Euro bei Anmeldung auf dem Einwohnermeldeamt Foto: Nikater Quelle: GNU
Stadt: Ludwigsburg Land: Baden-Württemberg Angebot: einmaliges Sachgeschenk, beispielsweise in Form von Gutscheinen Quelle: dpa
Stadt: Magdeburg Land: Sachsen-Anhalt Angebot: einmaliges Begrüßungsgeld in Höhe von 160 Euro bei Anmeldung auf dem Einwohnermeldeamt Quelle: dpa
Stadt: Mannheim Land: Baden-Württemberg Angebot: einmaliges Sachgeschenk, beispielsweise in Form von Gutscheinen Quelle: dpa
Stadt: Marburg Land: Hessen Angebot: einmaliges Begrüßungsgeld in Höhe von 100 Euro bei Anmeldung auf dem Einwohnermeldeamt sowie ein einmaliges Sachgeschenk, beispielsweise in Form von Gutscheinen Foto: PhilippN Quelle: Creative Commons-Lizenz
Stadt: Merseburg Land: Sachsen-Anhalt Angebot: mehrmaliges Begrüßungsgeld - pro Jahr gibt es für Studierende, die ihren Erstwohnsitz nach Merseburg verlegen, 75 Euro. Foto: Bernhard Bäuerle Quelle: GNU
Stadt: Neubrandenburg Land: Mecklenburg-Vorpommern Angebot: einmaliges Begrüßungsgeld in Höhe von 200 Euro bei Anmeldung auf dem Einwohnermeldeamt Quelle: dpa
Stadt: Nürnberg Land: Bayern Angebot: einmaliges Sachgeschenk, beispielsweise in Form von Gutscheinen Quelle: dpa
Stadt: Oldenburg Land: Niedersachsen Angebot: einmaliges Begrüßungsgeld in Höhe von 50 Euro bei Anmeldung auf dem Einwohnermeldeamt Foto: Marvins21 Quelle: GNU
Stadt: Osnabrück Land: Niedersachsen Angebot: einmaliges Begrüßungsgeld in Höhe von 100 Euro bei Anmeldung auf dem Einwohnermeldeamt Quelle: dpa
Stadt: Paderborn Land: Nordrhein-Westfalen Angebot: einmaliges Sachgeschenk, beispielsweise in Form von Gutscheinen Quelle: Universität Paderborn
Stadt: Pforzheim Land: Baden-Württemberg Angebot: einmaliges Begrüßungsgeld in Höhe von 120 Euro bei Anmeldung auf dem Einwohnermeldeamt Foto: Wikipic
Stadt: Remagen Land: Rheinland-Pfalz Angebot: einmaliges Sachgeschenk, beispielsweise in Form von Gutscheinen Quelle: dpa
Stadt: Rostock Land: Mecklenburg-Vorpommern Angebot: einmaliges Begrüßungsgeld in Höhe von 100 Euro bei Anmeldung auf dem Einwohnermeldeamt sowie ein einmaliges Sachgeschenk, beispielsweise in Form von Gutscheinen Quelle: ZB
Stadt: Rottenburg Land: Baden-Württemberg Angebot: einmaliges Sachgeschenk, beispielsweise in Form von Gutscheinen Foto: M. Weitzel Quelle: Creative Commons-Lizenz
Stadt: Rüsselsheim Land: Hessen Angebot: einmaliges Begrüßungsgeld in Höhe von 100 Euro bei Anmeldung auf dem Einwohnermeldeamt Quelle: REUTERS
Stadt: Schmalkalden Land: Thüringen Angebot: mehrmaliges Begrüßungsgeld - pro Semester gibt es für Studierende, die ihren Erstwohnsitz nach Schmalkalden verlegen, 50 Euro. Foto: Michael Sander Quelle: GNU
Stadt: Schneeberg Land: Sachsen Angebot: einmaliges Sachgeschenk, beispielsweise in Form von Gutscheinen sowie 65 Euro pro Semester für Studierende, die ihren Erstwohnsitz nach Schneeberg verlegen. Quelle: dpa/dpaweb
Stadt: Schweinfurt Land: Bayern Angebot: einmaliges Sachgeschenk, beispielsweise in Form von Gutscheinen Foto: Dr. Volkmar Rudolf Quelle: GNU
Stadt: Senftenberg Land: Brandenburg Angebot: einmaliges Sachgeschenk, beispielsweise in Form von Gutscheinen Quelle: AP
Stadt: Siegen Land: Nordrhein-Westfalen Angebot: einmaliges Begrüßungsgeld in Höhe von 85,75 Euro bei Anmeldung auf dem Einwohnermeldeamt Foto: Bob Ionescu
Stadt: Sigmaringen Land: Baden-Württemberg Angebot: einmaliges Sachgeschenk, beispielsweise in Form von Gutscheinen Quelle: Blumenbüro Holland/dpa/gms
Stadt: Soest Land: Nordrhein-Westfalen Angebot: mehrmaliges Begrüßungsgeld - pro Semester gibt es für Studierende, die ihren Erstwohnsitz nach Soest verlegen, 25 Euro. Foto: Axel Heymann Quelle: GNU
Stadt: Stendal Land: Sachsen-Anhalt Angebot: einmaliges Begrüßungsgeld in Höhe von 100 Euro bei Anmeldung auf dem Einwohnermeldeamt Quelle: Creative Commons Nephantz
Stadt: Stralsund Land: Mecklenburg-Vorpommern Angebot: einmaliges Begrüßungsgeld in Höhe von 150 Euro bei Anmeldung auf dem Einwohnermeldeamt Quelle: dpa
Stadt: Suderburg Land: Niedersachsen Angebot: einmaliges Begrüßungsgeld in Höhe von 250 Euro bei Anmeldung auf dem Einwohnermeldeamt Quelle: Creative Commons Losch
Stadt: Triesdorf Land: Bayern Angebot: einmaliges Sachgeschenk, beispielsweise in Form von Gutscheinen Foto: Markus Weber Quelle: Creative Commons-Lizenz
Stadt: Trossingen Land: Baden-Württemberg Angebot: einmaliges Sachgeschenk, beispielsweise in Form von Gutscheinen Quelle: dpa
Stadt: Ulm Land: Baden-Württemberg Angebot: einmaliges Sachgeschenk, beispielsweise in Form von Gutscheinen Quelle: dpa
Stadt: Vechta Land: Niedersachsen Angebot: einmaliges Begrüßungsgeld in Höhe von 100 Euro bei Anmeldung auf dem Einwohnermeldeamt Foto: Corradox Quelle: Creative Commons-Lizenz
Stadt: Wernigerode Land: Sachsen-Anhalt Angebot: einmaliges Begrüßungsgeld in Höhe von 259,65 Euro bei Anmeldung auf dem Einwohnermeldeamt Quelle: ZB
Stadt: Wismar Land: Mecklenburg-Vorpommern Angebot: einmaliges Begrüßungsgeld in Höhe von 150 Euro bei Anmeldung auf dem Einwohnermeldeamt Quelle: ZB
Stadt: Wolfenbüttel Land: Niedersachsen Angebot: einmaliges Begrüßungsgeld in Höhe von 250 Euro bei Anmeldung auf dem Einwohnermeldeamt Quelle: dpa/dpaweb
Stadt: Wolfsburg Land: Niedersachsen Angebot: einmaliges Begrüßungsgeld in Höhe von 250 Euro bei Anmeldung auf dem Einwohnermeldeamt Quelle: obs
Stadt: Würzburg Land: Bayern Angebot: einmaliges Begrüßungsgeld in Höhe von 60 Euro bei Anmeldung auf dem Einwohnermeldeamt sowie ein einmaliges Sachgeschenk, beispielsweise in Form von Gutscheinen Quelle: dpa
Diese Bilder teilen:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%