Weltweites Uni-Ranking Deutschland beste Unis sind im Süden

Wenn von prestigeträchtigen Eliteunis die Rede ist, sind Harvard, Oxford oder das MIT immer dabei. Das ist auch beim jährlichen "Times Higher Education"-Ranking der Fall. Auch in München oder Freiburg gibt es Top-Unis.

Die besten Universitäten der Welt
Rang 10: Universität von Kalifornien in Berkeley und University of Chicago Quelle: Creative Commons/Falcorian
Rang 9: ETH Zürich Quelle: REUTERS
Imperial College London Quelle: Imperial College London
Princeton University Quelle: dpa
Rang 6: Harvard Universität Quelle: Reuters
Rang 5: Massachusetts Institute of Technology Quelle: Creative Commons/Thermos
Rang 4: Universität von Cambridge Quelle: REUTERS

Harvard, Princeton, Yale: Wenn es um das internationale Prestige geht, haben amerikanische Unis die Nase vorn. Doch die europäischen Hochschulen holen auf: Seit zwölf Jahren geht der Titel "Beste Uni der Welt" immer in die USA. Nun kürte das britische "Times Higher Education"-Magazin erstmals eine europäische Uni, nämlich die britische Elite-Hochschule Oxford, zur besten Uni der Welt. Neben Oxford ist nur noch eine weitere europäische Hochschule, nämlich die ETH Zürich unter den Top Ten. Doch auch die deutschen Hochschulen müssen sich nicht verstecken.

Große Konkurrenz aus Asien

Neun von ihnen haben es unter die Top 100 geschafft, unter den 600 besten Unis der Welt sind insgesamt 41 deutsche Hochschulen vertreten. Neun aus 100 klingt zunächst nicht sonderlich beindruckend. Allerdings ist die Konkurrenz aus Asien und den USA sehr stark und besonders die asiatischen Universitäten wachsen. Da die Studie neben der Qualität von Forschung und Lehre auch das Budget, sprich: eingesammelte Drittmittel, sowie die Häufigkeit von Zitierungen bewertet, schneiden die deutschen Unis sogar ziemlich gut ab.

Times Higher Education-Ranking 2016: Das sind die besten deutschen Unis

Die Qualität der Forschung sei sehr gut, Werke von Professoren deutscher Unis werden häufig zitiert und auch im Akquirieren von Fördermitteln aus der Industrie sin die deutschen Unis spitze. Insgesamt loben die Macher des Rankings die Hochschulen im Süden: Mit Heidelberg, Tübingen, Freiburg und zwei Münchner Unis, sind gleich fünf der besten neun deutschen Hochschulen in Süddeutschland beheimatet. Und auch was den Ruf angeht, holen die Deutschen auf, wie das vorangegangene Times-Ranking belegt.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%