"Macht Euch Mühe!" Das regt Bewerber an Stellenanzeigen auf

Exklusiv
Schlecht formulierte Stellenanzeigen werden mit Nicht-Beachtung bestraft. Bewerber wünschen sich von Unternehmen in Zukunft, dass Annoncen mindestens so gut gemacht sind, wie es von Bewerbungen längst erwartet wird.
von Nora Schareika

Höheres Gehalt, mehr Verantwortung Mehr Festangestellte suchen neuen Job

Neues lernen, mehr Geld verdienen, schneller aufsteigen: Die Hoffnung auf bessere Bedingungen treibt viele Festangestellte in die Jobsuche, zeigt eine Umfrage unter Bewerbern. Personaler müssen sich Gedanken machen.
von Nora Schareika

Bewerbungsgespräche Blinde Personaler casten besser

Aldi könnte Bewerber in Zukunft in völliger Dunkelheit auswählen. Das ist nur eine von vielen Möglichkeiten für Unternehmen, ihre Personalauswahl von Vorurteilen zu befreien.
von Jan Guldner

Bewerbungsgespräch im Dunkeln Warum nicht mal ein "Blind (Job-)Date" wagen?

Restaurants, bei denen die Gäste in absoluter Dunkelheit essen, gibt es ja schon. Auf einer Jobmesse testen Firmen wie Aldi jetzt Vorstellungsgespräche im Dunkeln. Was das bringt und wie alltagstauglich das Konzept ist.

Bewerbung Anschreiben sind schlimmer als Zahnschmerzen

Wer in der Metzgerei, der Gastronomie oder der IT arbeiten will, muss keine Essays schreiben können. Außer, man bewirbt sich gerade. Dann erwarten Unternehmen plötzlich feinste Prosa. Die Bewerber sind genervt.

Arbeitgeberranking 2017 Die beliebtesten Arbeitgeber der Wirtschaftswissenschaftler

Die WirtschaftsWoche hat 8500 Young Professionals befragen lassen, wer ihre Traumarbeitgeber sind. Unter anderem wollten wir wissen: Bei wem wollen BWL-er und Volkswirte nach ihrem Universitätsabschluss arbeiten?

Arbeitgeberranking 2017 Die beliebtesten Arbeitgeber der Ingenieure

Bei wem wollen Technikbegeisterte nach ihrem Universitätsabschluss arbeiten? Universum Communications hat exklusiv für WirtschaftsWoche 8500 Young Professionals befragt. Das sind die Wunscharbeitgeber der Ingenieure.

Arbeitgeberranking 2017 Die beliebtesten Arbeitgeber der Informatiker

Bei wem wollen IT-Experten nach ihrem Universitätsabschluss arbeiten? Universum Communications hat exklusiv für die WirtschaftsWoche 8500 Young Professionals befragt. Das sind die Wunscharbeitgeber junger Informatiker.

Arbeitgeberranking 2017 Die beliebtesten Arbeitgeber der Naturwissenschaftler

Bei wem wollen Physiker, Chemiker und Biologen am liebsten arbeiten? Universum hat exklusiv für die WirtschaftsWoche 8500 Young Professionals befragt. Das sind die Wunscharbeitgeber junger Naturwissenschaftler.

Arbeitgeber-Ranking 2017 Hier wollen die Chefs von morgen arbeiten

Worauf legen Berufseinsteiger Wert? Und wo wollen Naturwissenschaftler, Ingenieure, IT-ler und Wirtschaftswissenschaftler arbeiten? Unser Arbeitgeber-Ranking zeigt, was und wen die jungen Fachkräfte suchen.
von Fulya Çayir

Herausforderung gesucht Warum die Deutschen den Job wechseln

Die Hälfte der Deutschen ist sich sicher: Wenn sie jetzt kündigen, haben sie binnen drei Monaten einen neuen Job. Und zwar einen, bei dem sie sich weiterentwickeln können. Das sollte Führungskräften zu denken geben.

Offene Stellen Hier haben Fachkräfte die besten Karrierechancen

Egal ob Entwickler im Süden, Pflegekräfte im Norden, Ingenieure im Westen oder Techniker im Osten: Die Nachfrage nach Fachkräften steigt. In den Metropolen ist sie besonders hoch.

Meistgelesen

Eigenheim Der Traum vom Haus ist ausgeträumt

Lange Zeit galt, dass Mittelschichtsfamilien sich ein Haus leisten konnten, wenn sie es wirklich wollten. Heute gilt diese Gewissheit nicht mehr – und zeugt von Fehlern in der Wohnungsbau- und Familienpolitik.

Ungesundes Geschäft Gesundheitstrend zerlegt die Zucker-Industrie

Die Zuckerindustrie galt mal als krisenfest. Doch seit immer mehr Menschen den Verbrauch reduzieren und die Politik Zucker bekämpft, wird der Milliardenmarkt erschüttert – mit Folgen für Hersteller, Händler und Bauern.

Audi-Chef in Untersuchungshaft Warum Stadler nur beurlaubt wird

Fristlose Kündigung, Beurlaubung oder Aussitzen: Nach der Festnahme von Audi-Chef Stadler hat der Konzern sich für die Beurlaubung entschieden. Gegen den sofortigen Rausschmiss spricht ein triftiger Grund.

Schlafforscher Ingo Fietze „Selbst begnadete Schläfer können Schlafprobleme bekommen“

Das Bild des leistungsfähigen Managers mit wenig Schlaf ist eine Mär, sagt der Leiter des Schlaflabors an der Berliner Charité, Ingo Fietze, und warnt vor der „übermüdeten Gesellschaft“.

Coca-Cola Abgesang auf den Mythos

Der Markt für alkoholfreie Getränke wächst. Doch der größte Limohersteller der Welt steckt in der Krise. Der Brausekonzern hat verlernt, was seine Kunden wirklich wollen. Der Mythos Coca-Cola bröckelt.
WirtschaftsWoche

Nr. 25 vom 15.06.2018

WirtschaftsWoche Cover 25/2018
Stimmt Ihre Work-Love-Balance?
Warum uns weniger Arbeit und mehr Sex zu besseren Führungskräften machen – und wie das gelingt.

Stellenmarkt

Mit dem Jobturbo durchsuchen Sie mehr als 215.000 Stellenanzeigen in 36 deutschen Stellenbörsen.

Unternehmer stellen sich vor
Folgen Sie uns