Einstellungstest Diese Fragen müssen Bewerber bei Facebook beantworten

Facebook wird immer wieder zu einem der Top-Arbeitgeber der Welt gewählt. Ob das wirklich stimmt, ist eine andere Frage. Wer sich bei Facebook bewerben möchte, sollte sich auf folgende Fragen einstellen.

Die Facebook-Konzernzentrale in Kalifornien Quelle: dpa

Zahlreiche Unternehmen aus der Internetbranche gelten als die Vorzeige-Arbeitgeber: Spielzimmer und Hängematten bei Google, Mondgehälter bei Amazon - die Lagerarbeiter einmal ausgenommen - und ein hippes Umfeld bei Facebook. Das soziale Netzwerk ist laut einem Arbeitsplatzranking des Firmendurchleuchters Glassdoor einer der attraktivsten Arbeitgeber in den USA, Mondgehalt inklusive. Wer bei Facebook arbeitet, verdient pro Jahr 25.000 Dollar mehr, als der amerikanische Durchschnittsbürger. Und auch wenn das Unternehmen viel von seinen Mitarbeitern verlangt, sind die Bewertungen überwiegend positiv.

Wer bei Facebook arbeiten möchte, sollte sich jedoch auf ein paar fiese Fragen im Vorstellungsgespräch einstellen.

Diese Fragen müssen Bewerber bei Facebook beantworten können

Doch wie sollte man nun optimal reagieren? Der Bewerbungsexperte Jürgen Hesse rät, bei Psychofragen auf jeden Fall die bildliche Ebene zu beachten. Bei der Frage, welches Haushaltsgerät man sei, sollte man also nicht gerade "Fleischwolf" antworten. "Besser wäre zum Beispiel die Antwort "eine Kaffeemaschine" - Kaffee mag fast jeder, er duftet gut - das ist etwas Positives", erklärt Hesse.

In Arbeit
Bitte entschuldigen Sie. Hier steht ein Element, an dem derzeit noch gearbeitet wird. Wir kümmern uns darum, alle Elemente der WirtschaftsWoche zeitnah für Sie einzubauen.

Wer so gar nicht weiter weiß, braucht aber nicht im Boden zu versinken, so Hesse. Im Zweifelsfall hilft durchatmen und laut Nachdenken. Es komme darauf an, sein Gegenüber mit Charme zu entwaffnen und der Situation mit Humor und Gelassenheit zu begegnen. Hier hilft üben, üben, üben.

Dafür gibt es aber auch einiges geboten: Neben dem bereits erwähnten Gehalt, Ruhm und Ehre bekommen Facebook-Mitarbeiter auch den größten offenen Büroraum der Welt, dessen Dach ein Park mit Gehwegen und Sitzplätzen einnimmt. Oder einen Konferenzraum, der wie ein Kinder-Bällebad mit bunten Plastik-Bällen gefüllt ist. Na wenn das nichts ist.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%