Innovations-Ranking Das sind die innovativsten Konzerne der Welt

Jedes Jahr zeigt das Innovations-Ranking der Boston Consulting Group, welche Unternehmen in Sachen Innovationskraft Weltspitze sind. Auch dieses Mal haben US-Firmen wie Apple und Microsoft wieder die Nase vorn.

Digitale Fabrik von Siemens Quelle: PR
Siemens Quelle: dpa
Platz 10: AlibabaDer chinesische Online-Händler ist neu im Ranking der Top 50 und landet gleich auf Platz zehn. Alibaba gilt seit langem als Innovationstreiber. Alibaba-Gründer Jack Ma verkündetet zuletzt, er wolle weltweit ein dreijähriges Forschungsprogramm vorantreiben. Investitionsvolumen: 15 Milliarden Dollar. Quelle: REUTERS
Platz 9: Uber Quelle: AP
Platz 8: IBMBei IBM geht es bergauf. Sowohl im Innovationsranking (von Platz 10 auf Platz 8) als auch beim Geschäft: Der IT-Dienstleister konnte im vierten Quartal 2017 seinen Umsatzschwund stoppen und erstmals seit beinahe sechs Jahren einen Zuwachs verzeichnen. Beide Entwicklungen spielen zusammen. Denn für IBM erweisen sich vor allem Cloud-Dienste, Datenanalyse-Lösungen, App-Entwicklung und Cybersicherheit als gewinnträchtigere Bereiche. Quelle: REUTERS
Platz 7: FacebookEbenfalls zwei Plätze nach oben ging es für Facebook. Das größte und wichtigste Soziale Netzwerk der Welt mit über eineinhalb Milliarden Nutzern arbeitet gefühlt im Minutentakt an neuen Werbeformaten, interaktiven Tools und neuen Logarithmen. "Kreativität war niemals so wichtig", sagt Facebook-Geschäftsführerin Sheryl Sandberg. Dafür gibt es im Innovationsranking 2018 den siebten Platz. Quelle: dpa
Platz 6: Tesla Quelle: dpa
Samsung-LED-Bildschirm im Kino im Lotte-Einkaufszentrum in Seoul, Südkorea Quelle: PR
"Amazon Go" - der erste Supermarkt ohne Kasse Quelle: AP
Platz 3: Microsoft Quelle: dpa
Platz 2: Google Quelle: dpa
Platz 1: AppleWie für Google gilt auch für Apple: Die Position im Innovationsranking der Boston Consulting Group hat der Techriese gehalten. Wie auch im vergangenen Jahr erklären die Unternehmensberater den US-Konzern zum innovativsten Unternehmen der Welt. Vermutlich unter anderem weil Apple sich bei den Investitionen nicht lumpen lässt. Von Mitte 2016 bis Mitte 2017 investierte Apple laut einer Studie der Beratungsgesellschaft Strategy &, die zum Wirtschaftsprüfer PwC gehört, zehn Milliarden Dollar. Quelle: dpa
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%