Entscheidungsmacher 2018 Tui-Chef Joussen als Top-Manager ausgezeichnet

Steigende Komplexität, internationale Märkte machen Entscheidungen schwieriger. Doch es gibt sie noch, die entschlossenen Manager und Managerinnen. WirtschaftsWoche und KPMG küren den Entscheidungsmacher des Jahres.
von Lin Freitag

Weiterbildung Schlechtes E-Learning frustriert motivierte Mitarbeiter

Viele Mitarbeiter wollen lernen, gerne eigenständig. Die E-Learning-Angebote ihrer Firmen bremsen sie aber zu häufig aus. Eine Studie zeigt, was Unternehmen besser machen können.
von Nora Schareika

E-Rechnung Unternehmen zeigen gefährliches Halbwissen

Die E-Rechnung kommt, zunächst für Behörden. Die meisten Unternehmen haben schon davon gehört, viele sehen sich gut aufgestellt. Eine Umfrage offenbart jedoch frappierende Wissenslücken. Und die könnten teuer werden.
von Nora Schareika

Mittelständler Vetter Pharma "Wir sind vielleicht nicht hip, aber berechenbar"

Viele Unternehmen fragen sich, wie sie Fachkräftemangel und Digitalisierung beikommen sollen. Vetter Pharma nicht. Der Zulieferer wächst – auch dank der schwäbischen Unternehmenskultur.
von Kerstin Dämon

Sprengers Spitzen Zusammenarbeit muss neu gedacht werden

Premium
In Zeiten der Digitalisierung reicht es nicht mehr aus, nur miteinander zu arbeiten. Plädoyer für eine Kultur des Füreinanders.
Kolumne von Reinhard Sprenger

Best Practice als Falle "Viele Chefs folgen blind der Masse"

Wenn alle Unternehmen dieselben Beratertipps befolgen, kann aus Best Practice auch Worst Practice werden. Managementforscher Freek Vermeulen sagt deshalb: Unternehmen sollten besser wieder eigene Wege gehen.

Diversity Management Warum H&M zu spät reagiert hat

Mit der verpatzten Werbekampagne für einen Kinderpulli beschädigt H&M sein Image. Auch deutsche Unternehmen müssen handeln - längst geht es bei Diversity um mehr als "irgendwas mit Frauen und Ausländern".
von Nora Schareika

Auskunftspflicht zum Gehalt 85 Prozent der Unternehmen erwarten Anfragen

Die meisten Unternehmen wollten das Entgelttransparentgesetz nicht. Jetzt ist es da und eine Studie zeigt: Eine Mehrheit rechnet damit, dass Mitarbeiter nachfragen werden, was ihre Kollegen verdienen.
von Nora Schareika

Krise bei General Electric Ex-CEO Welch sollte besser nichts sagen

General Electric ist in der Krise. Die Finanztochter GE Capital muss Milliarden in eine gescheiterte Geschäftssparte buttern. Wäre das Managerlegende und Ex-CEO Jack Welch auch passiert? Besser, er schweigt.
von Nora Schareika

Ausbildungsplätze Fangen Sie jetzt an, nach Azubis zu suchen!

Noch ist Urlaubsstimmung. Unternehmen sollten trotzdem jetzt schon anfangen, um Azubis zu werben. Wer erst im September anfängt, nach Lehrlingen zu suchen, braucht sich im Oktober nicht über vakante Stellen wundern.

Essay zu Innovationen Denken Sie nicht an ein Produkt!

Premium
In jedem Budgetantrag muss inzwischen stehen, was bei dem Projekt herauskommen soll. Wie soll auf diese Weise fundamental Neues entstehen?

Anleitung In fünf Schritten zum Disruptor

Premium
Wer auch mal angestammte Branchen und Unternehmen auseinanderpflügen will, statt sich vor dem nächsten Angreifer zu sorgen, muss diese Regeln beachten.

WirtschaftsWoche

Nr. 09 vom 23.02.2018

WirtschaftsWoche Cover 09/2018
DNA als Geldmaschine

Warum Investoren auf das Geschäft mit Genmaterial setzen.

Stellenmarkt

Mit dem Jobturbo durchsuchen Sie mehr als 215.000 Stellenanzeigen in 36 deutschen Stellenbörsen.

Unternehmer stellen sich vor

Folgen Sie uns