WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Treffpunkte der Macht Maultaschen für die Schwaben-Connection

Seite 3/8

Diskretion im Bischoff Dekra Club-Restaurant

Club-Restaurant in der Dekra-Zentrale Quelle: Andreas Körner für WirtschaftsWoche

Die Handwerkstraße ist nicht gerade eine erste Adresse in Stuttgart. Zufällig kommt ins Gewerbegebiet in Vaihingen niemand. Und nur Insider wissen, dass fünf Fahrminuten vom Flughafen entfernt auch ein Feinschmeckerlokal beheimatet ist: Das Club-Restaurant im Erdgeschoss der Dekra-Zentrale zählt zu den Top-Adressen für Geschäftsessen in Stuttgart. Die Manager können mit dem Auto in die Tiefgarage rollen und inkognito mit dem Aufzug ins Foyer fahren, wo eine Codekarte die Edelstahltür zum Salon von Markus Bischoff öffnet. Zutritt zum Club haben mittags nur Mitglieder und ihre Gäste: „Man ist und isst unter sich“, scherzt Markus Bischoff, der das ehemalige Betriebscasino vor vier Jahren von Siegfried Keck übernahm.

Streng geheim

Am Abend heißt der Küchenmeister, der bei Franz Keller lernte, auch Nichtmitglieder willkommen. Die Gäste schätzen nicht nur die exzellente Küche, sondern auch die entspannte Atmosphäre des Clubs, in dem viel Pinienholz für mediterranes Flair sorgt. Über die Namen der 1000 Mitglieder, die einen zweistelligen Jahresbeitrag zahlen, deckt Bischoff zwar den Mantel des Schweigens. Doch Stammgäste erzählen, dass Daimler-Vorstände den Club ebenso schätzen (Ex-Personalchef Günther Fleig ist sogar Beiratsmitglied) wie die Unternehmenslenker Hans-Peter Villis (EnBW), Jörg Klaus Fischer (Fischer Dübel), Anton Märli (MAO), Stefan Wolf (Elring Klinger) – und Willi Weber.

Inhalt
Artikel auf einer Seite lesen
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%