WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Studien Fakten rund um die Laune im Job

Seite 4/4

Auf gut Glück: Was macht Menschen glücklich? Seit den Sechzigerjahren wird die Frage erforscht. Die Studien kommen zu unterschiedlichen Ergebnissen, im Kern aber eint sie eine Erkenntnis: Glück ist Einstellungssache, eine Attitüde – nichts, das man erkaufen oder kontrollieren könnte. So macht etwa 87 Prozent der Deutschen die eigene Gesundheit glücklich.

Aber schon 79 Prozent glauben, dass sich Lebensglück durch eigenes Engagement beeinflussen lässt (Quellen: Allensbach, TNS Emnid). Die Ökonomen David Blanchflower und Andrew Oswald haben kürzlich untersucht, ob sich Glück im Laufe der Zeit verändert. Ergebnis: Mit 20 sind Menschen besonders happy, Mitte 40 (im Schnitt mit 42,9 Jahren) trübt sich die Stimmung, um im Alter in jugendliche Höhen zu steigen. Wer dann keine gesundheitlichen Probleme hat, könnte mit 70 so glücklich sein wie ein 20-Jähriger.

Inhalt
Artikel auf einer Seite lesen
Zur Startseite
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%