WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Über Übermorgen Mehr Macht den Drogen!

Im Silicon Valley fließt derzeit besonders viel Geld in Unternehmen, die Psychedelika als Arzneimittel salonfähig machen wollen. Klingt bedrohlich? Das Gegenteil ist richtig. 
Kolumne von Sarah Buchner und Lorenz Pallhuber

„Forbes“-Liste 2021 Die reichsten Menschen der Welt

Jährlich kürt das „Forbes“-Magazin die reichsten Menschen der Welt. Die Coronakrise hat im Ranking einige Platzierungen verändert. Wer es wieder in die Top Ten geschafft hat und wer die Spitzenplätze belegt. 
von Joshua Kodzo

Spielkarten Die zehn teuersten Pokémon-Karten 2021

Fast zwei Millionen US-Dollar beträgt die Gesamtsumme der teuersten Pokémon-Karten weltweit 2021. Glurak, Turtok oder Pikachu: Welche Sammelkarte schafft es auf Platz eins?
von Joshua Kodzo

Gewinner des Wirtschaftsbuchpreises Ökonom Markus Brunnermeier: „Es werden immer neue Krisen kommen“

Der in Princeton lehrende deutsche Ökonom Markus Brunnermeier gewinnt mit seinen Analysen zur Resilienz den Preis für das beste Wirtschaftsbuch des Jahres .
von Daniel Goffart

Schriftsteller nach Feierabend Warum Wirtschaftsgrößen Bücher schreiben

Auf der Frankfurter Buchmesse präsentieren auch einige Manager und Unternehmer ihre Werke. Monate oder gar Jahre haben sie sich mit dem Schreiben gequält. Warum bloß tun sie sich das an?
von Jan Guldner

Folgen von Corona für den Biorhythmus „Mehr Schlaf heißt nicht besserer Schlaf“

Immer mehr Angestellte pendeln wieder täglich ins Büro - und müssen entsprechend früher aufstehen als im Corona-Lockdown. Auf die Schlafqualität aber hat das positive Auswirkungen - außer bei zwei Gruppen. 
von Dennis Schwarz

Innovationen Was passiert nach dem Heureka-Moment?

Während einige Erfindungen innerhalb weniger Monate die Welt erobern, braucht es bei anderen Jahrzehnte, bis sie aufgegriffen werden – wenn überhaupt. Warum ist das so? Und lässt sich der Prozess beschleunigen?
von Konrad Fischer

Wer schläft, verliert Wie man sich bettet, so setzt man sich durch

Politiker und Manager betonen ihre Leistungsfähigkeit trotz kurzer Nächte. Aber das ist nicht nur gefährlich – sondern auch wenig zeitgemäß. Über die Ökonomie des (Gewinner-)Schlafs.
von Sonja Álvarez

Schlafmanagement von Führungskräften Mythos 4-Stunden-Schlaf: „Niemand kommt für eine lange Zeit mit so wenig Schlaf aus“

Wer schläft, verliert – diese Taktik hat nicht nur Angela Merkel in langen Verhandlungsnächten zur Perfektion gebracht. Doch Schlafmediziner Ingo Fietze warnt vor den gesundheitlichen Folgen solcher Gewohnheiten.
Interview von Sonja Álvarez

Ratschläge Hört auf Oma! Was Unternehmer von ihren Großeltern gelernt haben

Selbst wenn ihre Großeltern längst verstorben sind, orientieren sich viele Unternehmer ihr Leben lang an deren Ratschlägen. Hier verraten 15 Wirtschaftsgrößen ihre Lieblingstipps von Oma und Opa.
von Varinia Bernau, Michael Kroker, Kristin Rau, Dominik Reintjes und Claudia Tödtmann

Mehr Erfolg mit Englisch Verstehen Sie das (D)Englisch der Ampel-Parteien?

Wenn Politik zukunftsträchtig und international klingen soll (oder wenn sie vielleicht zu gewagt ist), schalten die Parteien gerne auf Englisch – und auf Quatschenglisch! Mit Sicherheit auch die nächste Bundesregierung.
Kolumne von Peter Littger
Seite 2 von 10
Seite 2 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 49 vom 03.12.2021

Affäre Wirecard: Dr. Ahnungslos

Die absurde Verteidigungsstrategie von Exchef Markus Braun.

Folgen Sie uns