WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Architektur Zehn spektakuläre Gebäude bei Dunkelheit

Manches muss erst ins rechte Licht gerückt werden, um seine ganze Schönheit zu entfalten. Die folgenden Architekturglanzstücke sind zwar auch tagsüber ein echter Hingucker - bei Dunkelheit aber erst recht.

Marina Bay Sands, SingapurErst 2010 eröffnet und schon das Wahrzeichen Singapurs: Das Marina Bay Sands Hotel. Bei Dämmerung bereiten sich die Drillingstürme, die über eine Plattform mit Swimmingpool verbunden sind, auf ihren großen Auftritt vor. Quelle: REUTERS
Marina Bay Sands, SingapurNachts setzt eine Lasershow das Gebäudeensemble in Szene. Quelle: dpa
Super Trees, SingapurHinter dem Marina Bay Sands wartet schon das nächste Architektur-Highlight. Die Super Trees sind mit Pflanzen bewachsene Stahlgerüste, die der Zucht seltener Pflanzen dienen. Quelle: Gemeinfrei
Super Trees, SingapurVor allem bei Dunkelheit wirken die Riesen wie Bäume von einem anderen Stern. Quelle: dpa
Ciudad de las Artes y de las Ciencias, ValenciaSchon bei Sonnenuntergang wirkt die "Stadt der Künste und Wissenschaften" in Valencia spektakulär. Die außergewöhnliche Architektur macht dem Namen des Komplexes alle Ehre. Quelle: Juandec, Creative Commons, CC BY 2.0
Ciudad de las Artes y de las Ciencias, ValenciaNoch futuristischer wirkt das Ensemble bei Nacht. Quelle: Jorge Franganillo, Creative Commons, CC BY 2.0
Banpo-Brücke, SeoulTagsüber ist die Banpo-Brücke in Seoul eine schnöde Balkenbrücke. Warum sie im Guinness-Buch der Rekorde steht, offenbart sich erst bei Dunkelheit. Quelle: Jordi Sanchez Teruel, Creative Commons, CC BY-SA 2.0
Banpo-Brücke, SeoulDas Bauwerk besitzt mit 1140 Metern das längste Wasserspiel der Welt. Die "Moonlight Rainbow Fountain" spritzt das Wasser über 380 Düsen in die Tiefe. Dabei sorgen 200 Lichter für ein farbenfrohes Schauspiel. Quelle: Gemeinfrei
Canton Tower, GuangzhouDie hyperbolische Form des Canton Tower gibt dem Fernseh- und Aussichtsturm der chinesischen Millionenstadt Guangzhou sein außergewöhnliches Antlitz. Nachts setzen Lichter außerdem seine Struktur in Szene. Quelle: jo.sau, Creative Commons, CC BY 2.0
Canton Tower, GuangzhouDie zwei versetzt verlaufenden Ellipsen an der Fassade kommen beim allabendlichen Lichterspiel zur Geltung. Quelle: jo.sau, Creative Commons, CC BY 2.0
Selfridges Building, ManchesterDas Gebäude der britischen Kaufhauskette Selfridges in Manchester hat schon einige Architekturpreise abgestaubt. Das 2003 eröffnete Haus gehört zwar zum Bullring Shopping Center, hebt sich jedoch mit seiner benoppten Fassade deutlich vom restlichen Komplex ab. Quelle: Mikey, Creative Commons, CC BY 2.0
Selfridges Building, ManchesterDie nächtliche Beleuchtung hebt die Fassadenstruktur des Kaufhauses hervor. Quelle: Stefano Brivio, Creative Commons, CC BY 2.0
Busan Cinema Center, BusanSchon tagsüber beeindruckt die futuristische Architektur des Cinema Centers im südkoreanischen Busan. Quelle: Obristv, Creative Commons, CC BY-SA 3.0
Busan Cinema Center, BusanNachts beeindruckt die Architektur um so mehr, wenn das Dach in allen Regenbogenfarben erstrahlt. Quelle: Dennis Lee, Creative Commons, CC BY-NC-SA 2.0
Yas Viceroy Abu Dhabi HotelDas Hotel windet sich mit seinen rundlichen Formen über und unter der Formel-1-Rennstrecke von Abu Dhabi. Quelle: Jan Michael Pfeiffer, Creative Commons, CC BY-SA 2.0
Yas Viceroy Abu Dhabi HotelNachts bringt das Hotel die Rennstrecke zum Strahlen. Quelle: Rob Alter, Creative Commons, CC BY 2.0
Metropol Parasol, SevillaAnstelle einer alten Markthalle entstand von 2005 bis 2011 der Metropol Parasol. Die Holzkonstruktion besteht aus sechs pilzartigen "Sonnenschirmen", die miteinander verbunden sind. Quelle: Bonnie James, Creative Commons, CC BY 2.0
Metropol Parasol, SevillaBei Dunkelheit wird der begehbare Komplex in verschiedenen Farben angestrahlt. So bietet er eine spektakuläre Aussicht auf das nächtliche Sevilla. Quelle: Andreas Hartmann, Creative Commons, CC BY-SA 2.0
Murinsel, GrazUm Graz als Kulturhauptstadt Europas 2003 eine neue Attraktion zu geben, ließen die Stadtoberen die muschelartige "Murinsel" bauen. Der Glaskomplex im Grazer Fluss Mur beherbergt ein Amphitheater, ein Café und einen Spielplatz. Quelle: Horst Gutmann, Creative Commons, CC BY-SA 2.0
Murinsel, GrazNachts wirkt die Insel wie ein Ufo, das auf dem Fluss gelandet ist. Quelle: Gerald Jarosch, Creative Commons, CC BY-NC-SA 2.0
Diese Bilder teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%