Barcelona, Kreta, Paris Die beliebtesten Reiseziele Europas

Paris, Barcelona, Lissabon – nur einige der beliebten Reiseziele in Europa. Sowohl kulturell als auch architektonisch hat der Kontinent eine große Vielfalt vorzuweisen. Das Ranking zeigt die beliebtesten Ziele in Europa.

BerlinAnfang Juni kommt die weltoffene Seite der deutschen Hauptstadt beim Karneval der Kulturen zum Tragen. Die mittlere Hotelrate liegt bei 136 Euro. Eine Streetart-Tour, auf der sich die Berliner Straßenkunst erleben lässt, kostet ab 39 Euro. Unter die Top 10 schafft es Berlin nicht. Quelle: TripAdvisorDas Ranking wurde mithilfe von Erfahrungsberichten und Meinungen von Millionen Reisender und dem Buchungsinteresse auf TripAdvisor ermittelt. Die mittleren Hotelwerte beziehen sich auf den Reisezeitraum zwischen März und August. Quelle: Handelsblatt Online
BudapestDie ungarische Hauptstadt schafft es ganz knapp nicht in die Top Ten, aber auf Platz zehn. Im Schnitt kostet eine Nacht im Hotel 142 Euro, in der Stadt können Touristen sich diverse Sehenswürdigkeiten anschauen: zum Beispiel den Burgpalast, den Heldenplatz oder die Matthiaskirche. Quelle: REUTERS
AmsterdamEin Hotel kostet im Mittel 215 Euro. Das TripAdvisor-Forum empfiehlt: Hering, im Brötchen mit Essiggurken und Zwiebeln – angeblich besonders gut zwischen Mai und Juli. Quelle: Handelsblatt Online
Lissabon153 Euro zahlt man hier in der mittleren Hotelrate. Der Klassiker für Nostalgiker: Die Stadt am Tejo und das sagenumwobene Sintra im Cabrio-Käfer abfahren. Quelle: Handelsblatt Online
St. PetersburgVon Ende Mai bis Ende Juli findet das Musikfestival „Stars der Weißen Nächte“ statt. Dann dürfte eine durchschnittliche Nacht im Hotel, sonst 142 Euro, wohl mehr kosten. Quelle: Handelsblatt Online
IstanbulAuf dem siebten Platz landet Istanbul, die Stadt, die sich in einen europäischen und einen asiatischen Teil aufteilt. Im April findet hier das International Film Festival statt, eine Nacht im Hotel kostet durchschnittlich 90 Euro. Quelle: Handelsblatt Online
PragDie tschechische Hauptstadt hat neben günstigem Bier auch viel Kunst, Kultur und Geschichte zu bieten. Eine Hotelnacht in der Millionenstadt kostet im Schnitt 139 Euro. Quelle: Handelsblatt Online
BarcelonaAuf Platz fünf landet Barcelona. Vor allem die Ramblas sind zum Shoppen und Essen gehen beliebt. In der ganzen Stadt können Touristen immer wieder Gebäude von Antoni Gaudi bewundern. Eine Nacht in einem Hotel in der spanischen Stadt kostet durchschnittlich 201 Euro. Quelle: Handelsblatt Online
KretaTrotz der Griechenlandkrise ist die Insel Kreta immer noch ein beliebtes Reiseziel. Glitzernde Buchten und eine Reise in die Vergangenheit laden Urlauber auf die Insel ein. Die mittlere Hotelrate liegt hier bei 72 Euro. Quelle: Handelsblatt Online
RomDie ewige Stadt eröffnet das Treppchen der beliebtesten Reiseziele Europas. Fast jedes Gebäude scheint eine Sehenswürdigkeit zu sein, ganz zentral gibt es noch die Vatikanstadt. Im Schnitt kostet eine Hotelnacht in der italienischen Hauptstadt 198 Euro. Quelle: Handelsblatt Online
ParisDie Stadt der Liebe landet auf dem zweiten Platz. Ob Eiffelturm, Sacre Coeur oder Montmartre – Paris verliert seinen Reiz nicht. Im Schnitt kostet eine Nacht in der französischen Hauptstadt im Hotel 213 Euro. Quelle: Handelsblatt Online
LondonLondon ist das beliebteste Reiseziel Europas. Die Westminster Abbey, das London Eye und die Oxford Street ziehen Touristen aus aller Welt an. Dabei ist eine Nacht im Hotel nicht gerade billig: 241 Euro muss man durchschnittlich zahlen. Quelle: Handelsblatt Online
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%