WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Berufliche Auszeit Worauf sie bei einem Sabbatical achten müssen

Seite 2/2

Übergabe organisieren Verabreden Sie sich mit Ihren wichtigsten Kunden und bereiten Sie einen reibungslosen Wechsel an Ihren Stellvertreter vor – denn wenn Ihr Chef sich während Ihrer Abwesenheit auch noch mit Ihrem Kram beschäftigen muss, hat er nur halb so viel Freude bei Ihrer Rückkehr.

Comeback absichern Michael Eckert, Fachanwalt für Arbeitsrecht in Heidelberg, rät dringend zum Abschluss eines Sabbatical-Vertrags. Dieser sollte unbedingt beinhalten: die (eventuelle) Vergütung während Ihrer Freistellung; Regelungen zu Versicherungen, betrieblichen Altersversorgungen oder anderen freiwilligen Leistungen Ihres Arbeitgebers sowie Ihre Aufgabe und Position nach der Rückkehr.

Vorsicht: In den meisten Arbeitsverträgen wird dem Arbeitgeber ein „erweitertes Direktionsrecht“  zugebilligt. Heißt: Er kann Ihre Aufgabe frei bestimmen, solange diese vergleichbar und zumutbar ist. Wer vom Sabbatjahr zurückkehrt, kann dann eventuell auf eine andere Position versetzt werden – eine Garantie, dass Sie nach dem Sabbatical genau dieselbe Position bekleiden wie vorher, gibt es also nicht.

Alternativen ausloten „Wer ein Sabbatical macht, braucht Mut zum Risiko“, sagt Björn Gaul, Arbeitsrechtler der Kanzlei Hasche Sigle in Köln. Wem dieser fehle, für den komme eher die Elternzeit infrage – sofern man gerade ein Kind bekommen hat. Auf diese Regelung gebe es im Gegensatz zum Sabbatical einen gesetzlichen Anspruch, es sei Teilzeitarbeit möglich, und zudem bestehe für die gesamte Zeit der Abwesenheit Kündigungsschutz – in der Krise besonders wertvoll.

Inhalt
Artikel auf einer Seite lesen
Zur Startseite
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%