WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Digitalisierung So machen Sie Ihr Unternehmen fit für die Zukunft

Seite 2/2

Vier Tipps für eine digitale Zukunft

Sicher, auch dieser Rat ist leichter gesagt als getan. Daher vier Tipps, die es auf der Führungsebene braucht, um Unternehmen in Richtung digitale Zukunft zu entwickeln:

1.    CEOs müssen sich die Digitalisierung zu Eigen machen. Ist es doch ihre zentrale Aufgabe, die Weichen für zukünftigen Unternehmenserfolg zu stellen. Und dafür gilt es, eine klare Digitalvision zu formulieren – was Umfragen zufolge bislang nur rund jeder vierte CEO erledigt hat.

Auf welche Bereiche wirkt sich die Digitalisierung im Arbeitsalltag aus?

2.    Um den CEO bei der Entwicklung und Ausgestaltung der Digitalstrategie zu unterstützen und zu beraten, bedarf es eines Digital-Verantwortlichen oder Chief Digital Officer. Er verantwortet und gestaltet die operative Umsetzung des Transformationsprozesses über sämtliche Unternehmensbereiche hinweg. Wenn alles digital ist, wird seine Rolle sicher in anderen aufgehen – aber so weit sind wir in Deutschland noch nicht.

3.    Berufen Sie Digital-Experten in Ihren Aufsichtsrat. Zum einen bedarf es für weitreichende Entscheidungen wie Investitionen in neue Segmente oder das Abstoßen von altem Geschäft der Unterstützung Ihres Kontrollgremiums. Zum anderen können in einem paritätisch besetzten Aufsichtsrat die Arbeitnehmervertreter notwendige Veränderungen an die Mitarbeiter vermitteln.

In Arbeit
Bitte entschuldigen Sie. Dieses Element gibt es nicht mehr.

4.    Einen Perspektivwechsel ermöglicht ein externes Digital Advisory Board. Es prüft die Digitalstrategie, erarbeitet Ergänzungen oder Alternativen, schiebt Initiativen und Optimierungsmöglichkeiten an und setzt Impulse für das Unternehmen und dessen Mitarbeiter. Stellen Sie aber sicher, dass Ihr Digitalbeirat nicht nur ein PR-Gag ist, sondern einen wirklichen Beitrag leisten kann.

All diese Personen sollten das Ausmaß der Veränderungen bereits verinnerlicht haben. Sie treffen Entscheidungen auf Basis ihres digitalen Knowhows und ihres Verständnisses für die Marktentwicklungen und gehen mit ihrem Blick für neue Möglichkeiten als innovative Impulsgeber voraus. Das Wichtigste aber ist: Sie verstehen sich als Team, das Hand in Hand und konsequent daran arbeitet, das Unternehmen in Richtung digitale Zukunft zu entwickeln.

Inhalt
Artikel auf einer Seite lesen
Zur Startseite
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%