Gallup-Studie Die glücklichsten Länder der Erde

Das Glück der Erde liegt - in Lateinamerika. Einer neuen Studie zufolge liegen neun der zehn glücklichsten Länder in Lateinamerika, Deutschland ist im Mittelfeld - hinter Ruanda.

ParaguaySommer und Sonne satt - das macht glücklich. Nicht nur Urlauber, sondern auch die Einheimischen. Paraguay landet auf dem ersten Platz im Ranking. Mit einem Glücksindex von 87 verzeichnen die Paraguayaner die meisten positiven Erfahrungen weltweit - schon zum dritten Mal in Folge. Das zeigt auch, dass Geld nicht unbedingt glücklich macht: Paraguay gilt als ärmstes Land Lateinamerikas. Um den Glücksindex zu erheben, hat das Meinungsforschungsinstitut Gallup hat eine weltweite Umfrage in 138 Ländern durchgeführt. Jeweils 1000 Menschen ab 15 Jahren wurden in Telefoninterviews und persönlichen Interviews Fragen gestellt, wie: "Haben Sie gestern viel gelacht?" oder Hatten Sie gestern viel Spaß?" Quelle: AP
Panama „Oh wie schön ist Panama!“ Das wusste schon Janosch, als er das gleichnamige Kinderbuch schrieb. Das mittelamerikanische Land zwischen Costa Rica und Kolumbien schafft es im Gallup-Ranking auf den zweiten Platz, mit einem Glücksindex von 86 Punkten. Auch die Panamaer brauchen kein Geld, um glücklich zu sein: Bezogen auf das Bruttoinlandsprodukt pro Kopf liegt Panama weltweit lediglich nur auf dem 90. Rang. Quelle: REUTERS
GuatemalaObwohl Guatemala zu den weltweit gewalttätigsten Ländern gehört, landet es im Glücksranking auf dem dritten Platz. Offenbar stimmt die Mär der herzlichen, lebensfreudigen Latinos. Der ehemalige Direktor der Interamerikanischen Entwicklungsbank, Eduardo Lora, erklärt das so: „Latinos neigen dazu, positive Emotionen zu zeigen und negative zu verdrängen.“ Quelle: dpa
Quelle: dpa/Montage
DeutschlandDeutschland liegt, was das Glück der Bevölkerung angeht, eher im Mittelfeld. Mit einem Glücksindex von 74 Punkten landet das Land nur knapp vor Sri Lanka und Vietnam. Traurigstes europäisches Land ist Kroatien, das mit einem Index von 57 im hinteren Drittel des Rankings landet. Quelle: dpa
IndonesienDie Bewohner des größten Inselstaats der Welt gehören zu den glücklichsten Menschen in Asien. Im weltweiten Vergleich landet das Land mit einem Glücksindex von 80 Punkten auf dem zwölften Platz. Ebenfalls 80 Punkte bekamen Thailand und die Philippinen. Quelle: dpa
BhutanZum ersten Mal wurde 2013 auch Bhutan in das Ranking aufgenommen. Trotz positiver Grundstimmung fällt auf, dass weniger als die Hälfte der bhutanesischen Bevölkerung (47 Prozent) angab, sich von anderen Völkern respektiert zu fühlen. Trotzdem landeten die Bhutanesen im Gesamtranking auf dem 82. Platz. Bezogen auf Ruhe und Wohlbedingen wurde das Land sogar Spitzenreiter (88 Prozent). Quelle: REUTERS
RuandaGlücklichstes afrikanisches Land darf sich Ruanda nennen. Trotz der vielen Bürgerkriege zwischen den Volksgruppen der Hutu und Tutsi, die das „Land der tausend Hügel“ erschütterten, hat Ruanda einen Glücksindex von 77 Punkten - und ist damit glücklicher als Deutschland. Quelle: dpa
Tunesien2011 stürzten sie bei der Jasminrevolution ihren Machthaber Ben Ali und lösten damit den Arabischen Frühling aus, 2013 gehören sie zu den traurigsten Menschen der Welt: Die Tunesier landen im Glücksranking auf dem 127. Platz, mit einem Glücksindex von nur 56 Punkten. Quelle: dpa
SyrienTrauriges Schlusslicht des Rankings bleibt Syrien. Weniger als ein Drittel der befragten Syrer gab an, Wohlbefinden (31 Prozent), Lebensgenuss (31 Prozent) oder Interesse (25 Prozent) zu empfinden. Seit Ausbruch des Bürgerkriegs in Syrien im Jahr 2011 ist der Glücksindex des Landes konstant gesunken, von 60 Punkten im Jahr 2011 bis 36 im Jahr 2013. Quelle: dpa
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%