WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Generationenkonflikt Heikle Mischung am Arbeitsplatz

Seite 3/5

Der US-Präsident Barack Obama zählt zu der Generation der Babyboomer Quelle: Illustration: Birgit Lang

Die Babyboomer - Jahrgänge 1946–1964 - Prägende Ereignisse: Ermordung John F. Kennedys, Mondlandung, Studentenbewegung

Charakter In keiner Generation kamen so viele Kinder zur Welt wie zwischen 1946 und 1964. Die Babyboomer wuchsen auf in der Zeit des Wirtschaftswunders – darunter auch der heutige US-Präsident Barack Obama. Der Vater ging arbeiten, die Mutter kümmerte sich zu Hause um den Nachwuchs. Daher sind es die Boomer gewohnt, im Mittelpunkt zu stehen. Inoffizieller Höhepunkt: 1966 kürte das US-Magazin "Time" die ganze Generation zur Person des Jahres, da sie "Wandel als Wert an sich" begriff.

Verhalten als Angestellte Sie stehen in einem ständigen Konflikt mit sich selbst: Einerseits wissen sie um den Wert von Kooperation und Zusammenarbeit, andererseits müssen sie sich ständig beweisen. Daher brauchen die Boomer immer wieder öffentliches Lob. Statussymbole wie ein Firmenparkplatz und ein Ehrentitel sind ihnen wichtig. Werden sie ihnen genommen, reagieren sie ungehalten oder resignativ. 

Verhalten als Führungskräfte Sie sind kollegial und stets um Harmonie bemüht . Falls Konflikte auftauchen, bleiben sie diplomatisch – das erwarten sie auch von ihren Angestellten. Ihnen missfällt wenn Angestellte Formalia missachten und in E-Mails Wörter abkürzen oder falsch schreiben.

Das optimale Büro für die Babyboomer: Am liebsten arbeiten sie mit Kollegen zusammen

Arbeitsstil Dass die Boomer der geburtenstärksten Generation angehören, hat zwei Folgen: Zum einen sind sie teamfähig – Studien belegen,  dass sie Besprechungen am liebsten in großen Gruppen abhalten.  Zum anderen sind sie durchsetzungsstark. Auch deshalb haben sie für andere Generationen Vorbildfunktion: In der Steelcase-Studie sagten 64 Prozent, dass sie von ihnen am meisten lernen. Allerdings neigen die Boomer zur Ich-Bezogenheit.

Optimales Büro Ihre Teamfähigkeit zeigt sich auch am Arbeitsplatz. Zwar bevorzugen sie ein eigenes Büro, in das sie sich notfalls zurückziehen können. Am liebsten jedoch arbeiten sie mit Kollegen zusammen – daher lieben die Boomer eine Zone für Teamarbeiten.

Inhalt
Artikel auf einer Seite lesen

Jetzt auf wiwo.de

Sie wollen wissen, was die Wirtschaft bewegt? Hier geht es direkt zu den aktuellsten Beiträgen der WirtschaftsWoche.
Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%