WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Karriere-Experten Vorsicht beim Jobwechsel

Seite 10/12

10. Ist es ratsam auch eine Stelle anzunehmen, die zwar mehr Spaß, aber weniger Gehalt und Status bietet?

Heike Cohausz: Spaß und Freude an der Aufgabe und jeden Morgen gerne ins Büro zu gehen, sind absolute Voraussetzung für einen erfolgreichen Job. Nur lassen sich die eigenen Stärken voll für das Unternehmen einsetzen.

Aber: Jede Lebenssituation ist anders und auch die Ziele können im Lauf der Zeit variieren. Über Ihre persönliche Situation sollten Sie sich also klar sein, bevor Sie einen Seiten- oder Rückschritt in Betracht ziehen. Dabei hilft es, sich Fragen zu stellen, die in die Zukunft reichen: Wo möchte ich in zehn Jahren stehen? Bringt mich der Schritt dorthin? Ist mir Führungsverantwortung wirklich wichtig oder lasse ich mich dazu drängen, weil jeder dies für erstrebenswert hält? Wie wichtig ist mir eine ausgewogene Lebensbalance? Welche Optionen habe ich, meine Karriere fortzusetzen, wenn ich mich künftig anders entscheide?

Nicht aus Launen heraus entscheiden

Ein Seiten- oder Rückschritt kann für eine ruhigere Phase im Leben, etwa um mehr Zeit mit den Kindern verbringen zu können, sinnvoll und wichtig sein. Auch Funktions- oder Branchenwechsel, um die Karriere in eine andere Richtung zu lenken, sind dafür geeignet.

Entscheidend dabei aber ist, dass Sie diese Entscheidung durchdacht und nicht aus einer spontanen Laune heraus treffen. Dann können Sie sie auch bei einem späteren Wechsel gut begründen.

Inhalt
Artikel auf einer Seite lesen

Jetzt auf wiwo.de

Sie wollen wissen, was die Wirtschaft bewegt? Hier geht es direkt zu den aktuellsten Beiträgen der WirtschaftsWoche.
Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%