WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Karriere-Forschung So sehen die ultimativen Erfolgstypen aus

Seite 2/8

Der ultimative Erfolgstyp

Stammbaum Die Chancen, einen Spitzenjob in der Wirtschaft zu ergattern, sind für Sprösslinge aus gutem Hause achtmal größer als die von Arbeiterkindern mit vergleichbaren Noten und Qualifikationen, so der Eliteforscher Michael Hartmann. Jeder zweite Manager stammt heute aus einer Oberschicht-Familie, jeder dritte aus dem Bürgertum, nur rund 15 Prozent aus der Mittelschicht.

Manieren In einer Umfrage unter 600 Führungskräften sahen 87 Prozent der Manager einen starken Zusammenhang zwischen persönlichem Erfolg und gutem Benehmen. Fast drei Viertel glauben, dass gutes Benehmen Geschäftsergebnisse positiv beeinflusst.

Statur Bei Männern gilt ein Verhältnis von Taillenumfang zu Hüftumfang zwischen 0,9 und 1,0 als besonders attraktiv. Das wird unterbewusst als Zeichen für sexuelle Potenz und körperliche Stärke gewertet.

Ernährung Laut Ernährungsstudien beschleunigen Nüsse, kaltgepresstes Oliven- oder Rapsöl sowie grünes Gemüse die Informationsübertragung im Gehirn. Schädlich sind dagegen gehärtete Fette in Pommes, Pizzas, Croissants und anderen Blätterteigmischungen.

Alkohol Menschen, die moderat, aber regelmäßig mit Kollegen trinken, verdienen im Schnitt 17 Prozent mehr als Abstinenzler (Universität Stirling). Begründung: Das gemeinsame Bierchen fördere Vertrauen und Kameradschaft – und das nutze bei der Beförderung.

Netzwerke Rund ein Drittel der europäischen Arbeitnehmer zwischen 16 und 29 Jahren findet ihre Jobs über Beziehungen (EU-Kommission). Das Vitamin B macht sich zudem finanziell bemerkbar: Wer gute Kontakte zu Chefs und Kunden pflegt, verdient schnell einige Tausend Euro mehr im Jahr (Vienna Career Panel Project).

Inhalt
Artikel auf einer Seite lesen
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%