WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Karriere-Forschung So sehen die ultimativen Erfolgstypen aus

Seite 7/8

Die perfekte Karrierefrau

Geld Frauen verdienen hierzulande in vergleichbarer Position im Schnitt 23 Prozent weniger als Männer, 15 Prozent weniger sind es im EU-Durchschnitt. Die Hauptgründe sind jedoch banal: Frauen stellen entweder zu niedrige Forderungen oder achten mehr auf Jobsicherheit als auf Bezahlung (Uni Erlangen-Nürnberg). Vorsicht: Wer 20 Prozent über dem Branchendurchschnitt fordert, disqualifiziert sich ebenfalls.

Kinder Familie und Karriere schließen sich nicht aus – im Gegenteil: Nach einer Untersuchung der Hamburger Wirtschaftsprofessorin Sonja Bischoff war zuletzt jede zweite weibliche Führungskraft Mutter – 1991 waren es nur 38 Prozent. Zu ähnlichen Ergebnissen kommt die Studie „Women in Leadership“: Europas Top-Führungsfrauen leben fast alle in fester Beziehung (75 Prozent), drei Viertel haben Vollzeit arbeitende Partner und mehr als 60 Prozent haben Kinder.

Arbeitszeit Frauen, die auf Teilzeitjobs und lange Elternzeit nach der Geburt eines Kindes verzichten, haben bessere Chancen auf einen Führungsjob, so eine McKinsey-Studie. Deutschland liegt hier nur im Mittelfeld, vorbildlicher sind Niederlande, Dänemark und Schweden. Ihr Chefinnen-Anteil liegt entsprechend höher.

Zeitmanagement Wer seine Zeit im Griff hat, kann schneller nach Hause: 85 Prozent der Mütter in Führungspositionen bezeichnen gutes Zeitmanagement als einen der wichtigsten Erfolgsfaktoren für die Karriere. Das haben Forscher der Bertelsmann Stiftung festgestellt.

Inhalt
Artikel auf einer Seite lesen
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%