WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Lohndebatte So groß ist das Gehaltsgefälle in Deutschland

In der Diskussion über Managergehälter hat Kanzlerin Angela Merkel vor Maßlosigkeit gewarnt. Aber nicht nur zwischen Führungsetage und Fließband gibt es krasse Unterschiede. Auch bei klassischen Lehrberufen gibt es ein großes Gefälle.

Altenpflege und VertriebAltenpfleger mit zehn Jahren Berufserfahrung verdienen in Deutschland zwischen 1877 Euro (Frauen in den neuen Bundesländern) und 2449 Euro (Männer in den alten Bundesländern) brutto im Monat. Ein Mitarbeiter im Vertrieb mit 38-Stunden-Woche bekommt dagegen für seine Arbeit zwischen 2455 und 3028 Euro im Monat. Quelle: dpa
Zahntechnik und VerkaufZahntechniker verdienen in einem mittelgroßen Betrieb zwischen 1772 Euro und 2549 Euro brutto im Monat, Bäckereifachverkäufer dagegen bekommen nur zwischen 1499 Euro monatlich (Frauen im Osten) und 1669 Euro (Männer im Westen). Quelle: dpa
Bäcker und AssistentenDer Bäcker bekommt schon etwas mehr als seine Angestellten. Dafür ist der Gehaltsunterschied zwischen Frauen und Männern, Ost und West, deutlicher. Eine Bäckerin in Ostdeutschland verdient im Schnitt 1425 Euro im Monat, ihr männlicher Kollege in Westdeutschland bekommt 1946 Euro. Die Rechtanwaltsgehilfen mit zehn Jahren Berufserfahrung bekommen dagegen zwischen 1956 und 2857 Euro brutto für ihre Arbeit. Quelle: dpa
Buchhaltung und ServiceBei Buchhaltern in mittleren Betrieben reicht die Gehaltsspanne von 1980 Euro brutto im Monat bis 2997 Euro. Eine gelernte Servicekraft verdient dagegen zwischen 1638 (Frauen im Osten) Euro brutto und 1878 (Männer im Westen) Euro im Monat. Quelle: dpa
Büro und PflegeDer Bürokaufmann oder die Bürokauffrau verdienen zwischen 1809 und 2422 Euro im Monat, wogegen Krankenpfleger und Krankenschwestern zwischen 1980 und 2485 Euro brutto im Monat verdienen. Quelle: AP
Bauen und KochenEin gelernter Dachdecker mit zehn Jahren Berufserfahrung verdient zwischen 1910 und 2452 Euro pro Monat, wogegen Köche mit 1378 bis 1921 Euro brutto im Monat heimgehen. Quelle: AP
Technik und ErziehungEin Elektrotechniker bekommt monatlich - abhängig von Geschlecht und Region - zwischen 2411 und 3169 Euro pro Monat. Die Erzieherin verdient dagegen zwischen 2096 und 2522 Euro. Quelle: dpa
Maschinen und SchlachtungEin Fleischer mit zehn Jahren Berufserfahrung verdient zwischen 1315 und 2198 Euro brutto im Monat. Ein Industriemechaniker im mittelgroßen Betrieb bekommt zwischen 1808 (Frauen in den neuen Bundesländern) und 2553 Euro (Männer in den alten Bundesländern). Quelle: dpa
Service und LandschaftsbauDie Hotelfachfrau mit zehn Jahren Berufserfahrung verdient im Osten durchschnittlich 1533 Euro brutto, ihre männlichen Kollegen in Westdeutschland bekommen dagegen im Schnitt 2040 Euro brutto. Gärtner bekommen zwischen 1637 Euro und 2181 Euro brutto im Monat. Quelle: dpa
Friseure und MalerDie traurige Nummer eins unter den Geringverdienern sind Frisöre mit einer Lohnspanne von 1310 bis 1375 Euro Bruttogehalt. Maler und Lackierer mit zehn Jahren Berufserfahrung verdienen dagegen durchschnittlich zwischen 1882 und 2351 Euro brutto. Quelle: AP
Diese Bilder teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%