WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Milliardärs-Census 2014 Die Vermessung des Durchschnittsmilliardärs

Die Schweizer Großbank UBS hat den Otto Normal-Milliardär analysiert. Der "Wealth-X and Billionaire Census 2014" verrät, wie alt die Superreichen sind, wo sie wohnen, wo man sie trifft und wo sie studieren.

Wo die meisten Milliardäre wohnen
Platz 10: Los AngelesOb Hollywood oder Beverly Hills: Nicht nur Filmstars fühlen sich in Los Angeles wohl. Unter den 3,8 Millionen Einwohnern der Metropole befinden sich auch 19 Milliardäre. Damit landet Los Angeles auf dem zehnten Platz im Ranking. Den teilt sie sich mit einer chinesischen Großstadt… Quelle: dpa
Platz 10: ShenzhenGenauso viele Milliardäre wie in Los Angeles finden sich in der chinesischen Planstadt Shenzhen bei Hongkong. Allerdings ist die Milliardärkonzentration dort deutlich niedriger. Die Superreichen verteilen sich auf 10,5 Millionen Einwohner – und damit viel mehr als in Los Angeles. Quelle: REUTERS
Platz 9: ParisFrankreichs Hauptstadt gilt als teures Pflaster. Da überrascht es nicht, dass sich auch 22 Milliardäre unter den Einwohnern finden. Bei 2,2 Millionen Gesamtbevölkerung ist zudem auch der Milliardäranteil deutlich höher als in Los Angeles und Shenzhen. Außer Paris mischen noch zwei weitere europäische Städte weiter vorne im Ranking mit. Quelle: dpa
Platz 8: ShanghaiShanghai gilt als Sinnbild des chinesischen Aufschwungs. 23 Milliardäre leben in der 23-Millionen-Metropole. Damit weist die chinesische Boomstadt jedoch noch nicht den Spitzenwert unter Chinas Städten vor. Quelle: REUTERS
Platz 7: IstanbulDer türkische Wohlstand wächst rapide – und damit auch die Zahl der Superreichen. Allein 2012 stieg die Zahl der türkischen Millionäre laut Wealth Insight um 23 Prozent.  Die Reichsten unter ihnen – die Menschen, bei denen sich Millionen zu Milliarden anhäufen – tummeln sich in Istanbul. In der 13,7-Millionen-Stadt am Bosporus leben 24 Milliardäre. Quelle: Blumenbüro Holland/dpa/gms
Platz 6: MumbaiAuch das aufstrebende Indien ist mit Mumbai im Ranking vertreten. Unter den 12,5 Millionen Einwohnern leben 26 Milliardäre. Quelle: dpa
Platz 5: PekingChinas Hauptstadt übertrumpft Shanghai mit seiner Milliardärzahl – und das auf weniger Gesamteinwohner verteilt. 29 der 20,7 Millionen Bürger haben eine Milliarde oder mehr auf dem Konto. Doch bei den Milliardären kann auch die Hauptstadt einer anderen chinesischen Stadt nicht das Wasser reichen. Quelle: dpa

Jeden Tag wird auf dieser Welt ein Mensch zum Milliardär, die Gruppe der Superreichen wächst also von Tag zu Tag. Das hat das chinesische Marktforschungsunternehmen Hurun herausgefunden. Nun hat sich die Schweizer Bank UBS daran gemacht, diese Ultrareichen zu vermessen und zu analysieren. Das Ergebnis veröffentlichte die Bank in ihrem "Wealth-X and Billionaire Census 2014". Demnach gibt es derzeit 2325 Milliardäre auf der Welt, das sind sieben Prozent mehr als noch im vergangenen Jahr. Die Mehrheit der Superreichen lebt in Europa - und zwar konzentriert auf die Städte London, Moskau, Paris oder Istanbul.

Zehn Fakten über Milliardäre

Gemeinsam besitzen die Milliardäre der Welt ein Vermögen von 7,3 Billionen Dollar (5,64 Billionen Euro), was ein Vermögens-Plus von zwölf Prozent ausmacht. Die Summe entspricht dem doppelten Bruttoinlandsprodukt Deutschlands. Sie übersteigt den Wert der Firmen im Dow Jones Index.

In Arbeit
Bitte entschuldigen Sie. Dieses Element gibt es nicht mehr.

Dabei werden die Reichen gerade in Europa immer reicher. Mit 2,375 Billionen Dollar haben die 775 Milliardäre die Nordamerikaner beim Gesamtvermögen überholt.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%