WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Milliardenvermögen Die zehn reichsten Familien der Welt

Jährlich gibt Bloomberg eine Liste der 25 reichsten Familien der Welt heraus. Quelle: imago images

Vom beliebtesten Schokoriegel bis zur teuersten Handtasche – viele große Unternehmen wie Mars, Hermès oder Walmart sind bis heute im Familienbesitz. Welche Firmeneigentümer zu den reichsten Familien der Welt gehören.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Wenn Unternehmen über Generationen in Familienbesitz bleiben und stetig wachsen, können beträchtliche Vermögen angehäuft werden. Allein die zehn reichsten Familien der Welt verfügten 2020 zusammengerechnet 872,5 Milliarden Dollar. Das gab das US-Magazin Bloomberg im August 2020 bekannt. Obwohl sich in der ersten Jahreshälfte 2020 bereits das Coronavirus auf der Welt verbreitete und massive wirtschaftliche Folgen brachte, konnten einige dieser Familiendynastien ihr Vermögen im Vergleich zum Vorjahr vergrößern.

Jährlich gibt Bloomberg eine Liste der 25 reichsten Familien der Welt heraus. Jedoch gibt es keine exakte Berechnung der Familienvermögen, da diese über Jahrzehnte oder gar Jahrhunderte aufgebaut wurden, die Vermögensquellen diffus sind – und vor allem keine exakte Überprüfung der Zahlen möglich ist. Daher erstellt das US-Magazin Schätzungen über die Vermögen. Die Daten beziehen sich allerdings noch auf das Jahr 2020 - vor diesem Hintergrund sind dies die reichsten Familien der Welt.

Das sind die weltweit reichsten Familien im Ranking 2021

Platz 10: Familie Albrecht (Aldi)

Die deutsche Unternehmerfamilie Albrecht baute in der jungen Bundesrepublik die Discounter-Kette Aldi auf. Die Brüder Karl und Theo führten das Geschäft der Eltern ab 1945 weiter und breiteten sich mit ihren Supermärkten bald im ganzen Bundesgebiet, und schließlich auch im Ausland, aus. Karl und Theo Albrecht sind 2010 beziehungsweise 2014 verstorben, Theos Sohn Theo Albrecht junior ist aber noch im Aldi-Konzern tätig. Das Gesamtvermögen der Familie Albrecht schätzt Bloomberg auf 41 Milliarden US-Dollar.

Platz 9: Familie Boehringer, von Baumbach (Pharma)

Die reichsten Familien der Welt: Familie Boehringer, von Baumbach Quelle: dpa

Das 1885 von Albert Boehringer gegründete deutsche Familienunternehmen Boehringer Ingelheim zählt zu den 20 führenden Pharmakonzernen weltweit. Das Unternehmen wird heute von Hubertus von Baumbach geführt. Er ist der Sohn von Erich von Baumbach und Urenkel von Firmengründer Albert Boehringer. Mit einem Vermögen von 45,7 Milliarden Dollar gehört die Familie Boehringer, Baumbach zu den reichsten der Welt.

Platz 8: Familie Johnson (Fidelity Investments)

Abigail Johnson Quelle: AP

Das US-Finanzdienstleistungsunternehmen Fidelity Investments wurde 1946 in Boston gegründet und zählt heute weltweit zu den größten Fondsgesellschaften. Die Enkelin des Gründers Edward Johnson, Abigail Johnson, ist seit 2014 CEO von Fidelity Investments. Während der Konzern  Vermögen in Höhe von 3,3 Billionen Dollar verwaltet, wird das Vermögen der Familie Johnson 2020 auf etwa 46,3 Milliarden Dollar geschätzt.

Platz 7: Familie Wertheimer (Chanel)

Die Brüder Alain und Gérard Wertheimer sind Eigentümer des französischen Modehauses Chanel. Sie sind die Enkel von Pierre Wertheimer, welcher ein Geschäftspartner von Coco Chanel war. Das Vermögen der Wertheimer-Familie wird auf 54,4 Milliarden US-Dollar geschätzt. Einen Platz weiter vorne im Ranking der reichsten Familien der Welt landet die Eigentümerfamilie einer weiteren bekannten Luxusmarke.

Platz 6: Familie Hermès (Luxusgüter)

Das von Thierry Hermès im Jahr 1837 gegründete Luxusgüter-Unternehmen Hermès befindet sich seither im Familienbesitz. Das Vermögen der Familie Dumas wird auf 63,9 Milliarden US-Dollar geschätzt. Zu den aktiv im Unternehmen beteiligten Familienmitgliedern gehören Pierre-Alexis Dumas und sein Cousin Axel Dumas, Mitglied der 6. Generation der Familie Hermès, der seit 2014 CEO von Hermès ist.

Platz 5: Familie Ambani (Öl)

Ambani: Indiens reichste Familie und Platz 9 der reichsten Familien der Welt Quelle: imago images

Im Jahre 1957 gründete Dhirubhai Ambani den Vorläufer des heutigen Ölriesen Reliance Industries. Seine zwei Söhne, Mukesh und Anil, erbten das Unternehmen nach seinem Tod 2002. Mukesh leitet Reliance Industries nach einem Streit mit seinem Bruder alleine. Sein geschätztes Vermögen beläuft sich auf 81,3 Milliarden Dollar, was ihn zum reichsten Mann Indiens macht. Mukesh Ambani lebt in einer Villa, die als teuerster Privatwohnsitz der Welt gilt.

Platz 4: Familie Al Saud (Öl)

Salman ibn Abd al-Aziz Al Saud Quelle: dpa

Zu den zehn reichsten Familien der Welt gehört selbstverständlich auch die Herrscherfamilie von Saudi-Arabien. Die Vermögensschätzung von 95 Milliarden Dollar basiert auf kumulativen Auszahlungen, die königliche Familienmitglieder in den letzten 50 Jahren vom Royal Diwan, dem Exekutivbüro des Königs, erhalten haben. Insgesamt dürfte das Vermögen, welches die etwa 15.000 Familienmitglieder verwalten, noch deutlich höher sein.

Platz 3: Familie Koch (Koch Industries)

Die Eigentümerfamilie von Koch Industries, einem US-amerikanischen Mischkonzern, verfügt über ein Jahresumsatzvolumen von 109,7 Milliarden US-Dollar. Die Brüder Charles und David Koch, Söhne von Firmen-Gründer Fred Koch, hielten die Mehrheit am Familienunternehmen. David Koch verstarb allerdings im Sommer 2019. Das Vermögen der Familie Koch wird auf 109,4 Milliarden US-Dollar geschätzt.

Platz 2: Familie Mars (Süßwaren)

Die Familie Mars ist mit einem Vermögen von 120 Milliarden US-Dollar die zweitreichste Familie der Welt. Franklin Mars startete das Familienbusiness im Jahr 1920, welches nach wie vor im Familienbesitz ist. Die Firmenanteile sind unter den Geschwistern Jaqueline, John und dem bereits verstorbenen Forrest Jr. gleichermaßen aufgeteilt. Mit einem geschätzten Privatvermögen von 24,7 Milliarden Dollar gehört die Enkelin von Franklin Mars zu den reichsten Frauen der Welt.

Platz 1: Familie Walton (Walmart)

Walmart-Erben: Die Walton-Familie ist die reichste Familie der Welt Quelle: imago images

Mit einem Familienvermögen von 215 Milliarden Dollar ist der Walton-Clan mit Abstand die reichste Familie der Welt. Die Erben von Walmart-Gründer Sam Walton besitzen rund 50 Prozent der Firmenanteile. Walmart ist das umsatzstärkste Unternehmen der Welt und beschäftigt über zwei Millionen Mitarbeiter. Die drei Geschwister Jim, Alice und Rob Walton zählen zu den reichsten Menschen der Welt.

Die weltweit reichsten Familien in der Tabelle 2021

PlatzNameUnternehmen/BereichVermögen
1.Familie WaltonWalmart215 Mrd. US-Dollar
2.Familie MarsMars120 Mrd. US-Dollar
3.Familie KochKoch Industries109,4 Mrd. US-Dollar
4.Familie Al SaudÖl95 Mrd. US-Dollar
5.Familie AmbaniÖl81,3 Mrd. US-Dollar
6.Familie HermèsHermès63,9 Mrd. US-Dollar
7.Familie WertheimerChanel54,4 Mrd. US-Dollar
8.Familie JohnsonFidelity Investments46,3 Mrd. US-Dollar
9.Familie BoehringerBoehringer Ingelheim45,7 Mrd. US-Dollar
10.Familie AlbrechtAldi41 Mrd. US-Dollar
Insgesamt  872 Mrd. US-Dollar

Quelle: Bloomberg

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%