WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Weltbevölkerung Die größten Städte der Welt nach Einwohnerzahl

Laut dem Bericht der UN nicht in der Top Ten der größten Städte der Welt vertreten: New York City. Quelle: imago images

In regelmäßigen Abständen präsentiert die UN die größten Städte der Welt nach Einwohnerzahl. Wir zeigen, wo 2021 die meisten Menschen leben.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Die Vereinten Nationen (UN) stellen in ihren World Urbanization Prospects regelmäßig ein Ranking der größten Städte weltweit zusammen. Zusammengerechnet kommt die UN auf insgesamt 233 Millionen Menschen, die in den größten Städten der Welt beheimatet sind. Dabei werden nicht nur die Bewohner des Stadtkerns gezählt, sondern auch die in umliegenden urbanen Gebieten beherbergten Menschen. Die UN spricht daher bei Städten von „urbanen Räumen“.

Alle Zahlen des Rankings stammen aus dem Jahr 2018, sind aber noch immer aktuell, denn die UN will das nächste Ranking erst im Jahr 2022/23 erheben.

Welche die größten Städte der Welt sind und in welchen Ländern sie liegen. Eine Übersicht.

Platz 10: Osaka, Japan

Quelle: imago images

Mit 19,2 Millionen Menschen schafft es die japanische Stadt Osaka auf den zehnten Platz des Rankings. Vor allem ist sie durch einen der bedeutendsten Häfen in ganz Asien bekannt und gilt als Handelszentrum Japans. So sitzen hier beispielsweise der Videospielentwickler Capcom oder der Computerentwickler Nexon. Auch zieht es jährlich etwa sieben Millionen Besucher in die Stadt, die auch als „Küche Japans“ bezeichnet wird.

Platz 9: Dhaka, Bangladesh

Quelle: imago images

Dhaka ist die Hauptstadt Bangladeshs und schafft es mit einer Einwohnerzahl von 19,5 Millionen auf den neunten Platz der Liste. Die Metropole gilt als wirtschaftlicher, sowie administrativer Mittelpunkt des Landes und liegt inmitten einer der größten Jute-Anbauregionen der Welt. Auch werden hier Textilien gefertigt, die große Mode-Häuser wie H&M und C&A beliefern.

Platz 8: Peking, China

Quelle: imago images

Als eine von zwei Städten in China, die es in die Liste geschafft haben, landet Peking mit 19,6 Millionen Einwohnern auf dem achten Platz. Die Hauptstadt der Volksrepublik China beherbergt neben einigen der größten Unternehmen des Landes auch zahlreiche kulturelle Schätze, wie zum Beispiel einen Teil der chinesischen Mauer, die Verbotene Stadt oder den Himmelstempel.

Platz 7: Mumbai, Indien

Quelle: imago images

Auch aus Indien schaffen es zwei Städte in das Ranking der größten Städte der Welt. Fast 20 Millionen Menschen beherbergt Mumbai, ehemals bekannt unter dem Namen Bombay und so landet der wirtschaftliche Mittelpunkt Indiens auf dem siebten Platz des Rankings. Zahlreiche in britischem Kolonialstil erbauten Gebäude prägen das Stadtbild und mehrere Baudenkmäler sind auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes. Außerdem sitzt hier mit der 1875 gegründeten Bombay Stock Exchange die älteste Börse Asiens.

Platz 6: Kairo, Ägypten

Quelle: imago images

Kairo ist die Hauptstadt Ägyptens und landet mit einer Einwohnerzahl von 20,1 Millionen Menschen auf dem sechsten Platz der größten Städte der Welt. Sie beherbergt unter anderem den Regierungssitz des Landes, ist Standpunkt wichtiger religiöser und staatlicher Behörden und zieht durch Jahrtausende alte Bauwerke wie die Pyramiden jedes Jahr zahlreiche Besucher an. Aus diesen Gründen ist sie der wichtigste Knotenpunkt des Landes. Zusätzlich haben auch zahlreiche Unternehmen wie Telekom Egypt und Vodafone Egypt ihren Sitz in der Millionenstadt.

Platz 5: Mexiko-Stadt, Mexiko

Quelle: imago images

Mexiko-Stadt liegt mit 21,6 Millionen Einwohnern auf dem sechsten Platz des Rankings. Die Hauptstadt Mexikos ist der wirtschaftliche Mittelpunkt des Landes. Mit steigender Bevölkerungszahl werden die Verkehrs- und Bankenbranche immer wichtiger, was auch mit der Privatisierung der Wirtschaft und der fortschreitenden Deregulierung zu tun hat. Infolge des wirtschaftlichen Wachstums hat Mexiko-Stadt allerdings auch mit der extremen Luftverschmutzung zu kämpfen. Das größte in der Stadt ansässige Unternehmen ist Pemex, ein staatlicher Mineralölkonzern der Erdölwirtschaft.

Platz 4: São Paulo, Brasilien

Quelle: imago images

Ganz knapp verpasst São Paulo einen der ersten drei Plätze und landet mit 21,7 Millionen Einwohnern auf dem vierten Platz des Rankings. Anders als andere Städte in der Liste ist São Paulo nicht die Hauptstadt Brasiliens, sondern die wesentlich kleinere Stadt Brasilia. Trotzdem ist São Paulo der wirtschaftliche Knotenpunkt und besitzt das größte industrielle Ballungsgebiet in Lateinamerika. So gehören zum Beispiel Shell Brasil und der Konzern Grupo Votorantim zu den wichtigsten Unternehmen der Stadt.

Platz 3: Shanghai, China

Quelle: imago images

Auf dem dritten Platz des Rankings landet mit einer Einwohnerzahl von 25,6 Millionen Shanghai. Die zweite chinesische Stadt in der Liste besitzt den größten Containerhafen der Welt und gilt deshalb als besonders wichtig für die Fertigung von Schiffen und anderen Fahrzeugen. Zusätzlich ist Shanghai auch als großer Textilproduzent bekannt.

Platz 2: Delhi, Indien

Quelle: imago images

Delhi beziehungsweise Neu-Delhi ist mit 28,5 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt der Welt und gleichzeitig die Hauptstadt Indiens. Neben Textilien und elektrischen Anlagen ist vor allem die Landwirtschaft in den Randgebieten von großer Bedeutung. Die Metropole beherbergt außerdem wichtige Unternehmen wie Indian Oil und NTPC.

Platz 1: Tokio, Japan

Quelle: imago images

Die größte Stadt der Welt ist mit einer Einwohnerzahl von 37,5 Millionen Menschen Tokio, die Hauptstadt Japans. Sie ist sowohl wirtschaftliches als auch kulturelles Zentrum des Landes und zieht jährlich knapp acht Millionen Besucher an. Neben New York und London zählt Tokio auch zu einem der drei wichtigsten Handelszentren der Welt. Viele große Automobilhersteller, wie Honda, Subaru oder Toyota haben hier ihren Sitz, aber auch Sony und Panasonic sind hier zu finden.

Tabelle der größten Städte der Welt

PlatzStadtLandEinwohnerzahl
1.TokioJapan37,5 Millionen
2.DelhiIndien28,5 Millionen
3.ShanghaiChina25,6 Millionen
4.São PauloBrasilien21,7 Millionen
5.Mexiko-StadtMexiko21,6 Millionen
6.KairoÄgypten20,1 Millionen
7.MumbaiIndien20 Millionen
8.PekingChina19,6 Millionen
9.DhakaBangladesh19,5 Millionen
10.OsakaJapan19,2 Millionen
Insgesamt  233 Millionen

Quelle: UN DESA, World Urbanization Prospects 2019

Mehr zum Thema: Die bevölkerungsreichsten Länder der Welt.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%