WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Undercover-Ökonom Tim Harford Die Ökonomie von Socken, Sex und Supermarkt

Seite 3/11

Illustration: Wie kann ich meine Aussichten auf eie Gehaltserhöhung verbessern? Quelle: Nicolas Blechmann

Wie kann ich meine Aussichten auf eine Gehaltserhöhung eher verbessern: indem ich am Morgen als Erster im Büro erscheine oder indem ich am Abend als Letzter nach Hause gehe? D. Clark, Seattle

Lieber D. Clark,

der Versuch, als Erster im Büro zu sein, ist riskant: Was, wenn Sie um halb sieben am Morgen eintreffen und feststellen, dass ein Kollege schon seit Viertel nach sechs da ist? Wenn wirklich nur der Erste einen Vorteil hat, wie Sie offenbar glauben, hätten Sie in diesem Fall ebenso gut erst um zehn Uhr auftauchen können, denn es hätte ja keinen Sinn, als Zweiter ins Ziel zu kommen.

Dagegen können Sie zumindest planen, wie Sie das Büro garantiert als Letzter verlassen: Sie müssen einfach nur warten, bis alle anderen nach Hause gegangen sind – nicht eine Minute länger. Allerdings besteht die Möglichkeit, dass Ihre Kollegen das Spiel durchschauen. Ihre Strategie, am längsten am Schreibtisch auszuharren, könnte Schule machen und kostspielig werden. Welches ist der einfachere Weg zu einer Gehaltserhöhung?

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    So sonderbar das klingen mag: Beide Wettbewerbe können im Grunde als Auktionen bezeichnet werden. In beiden Fällen setzen die Bieter statt ihres Geldes ihre Arbeitskraft ein. Zur Kasse gebeten wird in beiden Fällen jedoch nicht nur der erfolgreiche Bieter. Der Nobelpreisträger William Vickrey hat nachgewiesen, dass alle derartigen Auktionen denselben erwarteten Ertrag haben. Ein überraschendes Ergebnis. Beide Wettbewerbe – der um den frühesten Arbeitsbeginn und der um den spätesten Dienstschluss – werden gleichermaßen profitabel für Ihren Chef und gleichermaßen teuer für Sie sein.

    Ich habe einen Rat und eine Warnung für Sie. Wenn Sie dieses Spiel wirklich spielen wollen, kann ich Ihnen, ausgehend von meinen eigenen Studien, sagen, dass Sie den Wettbewerb eher gewinnen werden, wenn das Jahr schon fortgeschritten ist und die Kraft der Widersacher sowie das Verständnis ihrer Frauen schwinden. Gehen Sie die Sache ruhig an und beginnen Sie erst bis in die Nacht zu arbeiten, wenn die Ehen Ihrer Rivalen zerbrechen.

    Aber vielleicht sollten Sie überhaupt nicht mitspielen. Gewinnen dürfte diesen Wettbewerb derjenige, der besonders -zuversichtlich ist, was das Ausmaß der Gehaltserhöhung anbelangt. Aber Optimisten werden zumeist enttäuscht.

    Ein Undercover-Ökonom, der immer am Arbeitsplatz zu finden ist

    Inhalt
    Artikel auf einer Seite lesen
    © Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%